23. Juli 2008

Rückblick auf ein Jahr Engineering Management


Exkursion SIEMENS, Wien

Der erste Durchgang des Msc Programmes Engineering Management verläuft ausgezeichnet. Die TeilnehmerInnen aus sechs verschiedenen Nationen haben die Prüfungen erfolgreich bestanden und sehr engagiert ihre Projektarbeiten beendet. „Wir sind als Gruppe zusammen gewachsen und haben nur noch ein Ziel, das postgraduale Programm abzuschließen“ so einer der Teilnehmer.
Die Master Thesen wurden präsentiert, diskutiert und von den Vortragenden freigegeben.
 
Der Erfolg des postgradualen Programmes Engineering Management ist besonders auf seine internationale Fakultät zurück zu führen, so kommen die Vortragenden u.a. von der renommierten Okland University, der Technischen Universität München sowie dem Waterford Institute of Technology (Irland). Zu den Highlights des 2007 gestarteten 1. Durchganges gehörten sicher die Besuche namhafter internationaler Firmen, wie A1 Mobilkom, IGM Robotic Systems und Diamond Aircraft (Wiener Neustadt), dem zweitgrößten Flugzeughersteller Europas. „Theorie ist gut – Praxis ist besser; wir haben viel über verschiedene Management Philosophien gelernt“ so ein Teilnehmer. Daneben wurden „Evening Discussions” organisiert. Die letzte fand in der Bank Gutmann Vienna in Kooperation mit der IEEE Technology Management Council Chapter „Central Europe“ statt.

International war das postgraduale Programm auf dem IFAC (International Federation of Automatic Control) World Congress in Seoul (Korea),  sowie auf der „International Engineering Management Conference“ in Estoril (Portugal) vertreten.

Da in der Arbeitswelt in höheren Hierarchieebenen zunehmend kombinierte Kenntnisse in technischen und wirtschaftlichen Bereichen gefordert werden, greifen viele Unternehmen auf umfangreich ausgebildete Engineering MangerInnen zurück, welche die Schnittstelle zwischen Wirtschaftsfachleuten, JuristInnen und TechnikerInnen überbrücken sollen.

Facts
Abschluss:   Master of Science in Engineering Management (MSc) der TU Wien
Unterrichtssprache:  Englisch
Studiendauer:   3 Semester, berufsbegleitend, 14 Wochenendmodule & individuelles Forschungsprojekt (Masterthese)
Programmstart:   3. Oktober 2008
Bewerbungen:     sind noch möglich 
Lehrgangsleitung:  Univ.Prof.Dr.Dr.mult.h.c. Peter Kopacek

Kontakt und weitere Informationen:
Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Mag. Verena Seitinger

Operngasse 11/017
A-1040 Wien
T: +43 (0)1 58801-41701
F: +43 (0)1 58801-41799
E: engineering(at)tuwien.ac.at
H: http://engineering.tuwien.ac.at 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt