22. August 2008

Gewinnerin Halbstipendium CEE für General Managment MBA



Wie bereits im vergangenen Jahr wurde auch heuer wieder ein „Emerging Markets Halbstipendium“ für das General Management MBA Programm vergeben. Ziel dieser speziellen Förderung ist es, den KandidatInnen eine akademische Weiterqualifikation zu ermöglichen, ihre Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache zu perfektionieren und zugleich interkulturelle Kompetenz zu erwerben. Durch die Förderung postgradualer Studierender aus „Emerging Markets“ tragen die Technische Universität Wien und die Donau-Universität Krems zur Heranbildung von exzellent ausgebildeten ManagerInnen aus Ost- und Südosteuropa bei. Von einer Fachjury bestehend aus VertreterInnen der beiden universitären Kooperationspartner wurde Frau DI Raluca Georgina Iosif einstimmig zur  Gewinnerin gewählt. Die Stipendiatin bekam im Anschluss an das Hearing das Zertifikat für das Halbstipendium in Höhe von EUR 9.850,-- feierlich überreicht.

Frau Iosif ist gebürtige Rumänin und studierte an der Staatlichen Technischen Universität Bukarest. Nach einigen Berufsjahren in Deutschland und Österreich ist sie derzeit im Sales Support Emerging Markets bei Samsung Semiconductor Europe in Wien tätig. Sie möchte mithilfe des General Management MBA’s ihre Vorkenntnisse aus dem Studium perfektionieren und deren praktische Umsetzung kennenlernen. Die Stipendiatin erwartet sich durch die postgraduale betriebswirtschaftliche Ausbildung einen großen Input für den weiteren Verlauf ihrer Karriere und freut sich auf den beruflichen Erfahrungsaustausch mit den übrigen LehrgangsteilnehmerInnen.

Wir wünschen allen TeilnehmerInnen einen guten Start und viel Erfolg.

Detaillierte Informationen zum General Management MBA Programm finden Sie unter:
http://gm-mba.tuwien.ac.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt