31. Oktober 2008

Spezialseminar Finite Elemente Methode

Die Finite-Elemente-Methode ist ein modernes, weit verbreitetes Berechnungsverfahren, das vor allem in der Baustatik weltweit verwendet wird.


Das Continuing Education Center der Technischen Universität Wien bietet erstmals gemeinsam mit der Fakultät für Bauingenieurwesen das Spezialseminar

„Finite Elemente Methode- Anwendung in der Praxis“ (FEM)

an. Die Finite Elemente Methode ist ein modernes, weit verbreitetes Berechnungsverfahren, das vor allem in der Baustatik weltweit verwendet wird und in diesem Bereich andere Rechenverfahren fast gänzlich abgelöst hat.

Innerhalb des Seminars soll den TeilnehmerInnen nach einem einführenden Theorieteil gezeigt werden, wie Finite Elemente-Programme richtig und effektiv in der Praxis genutzt werden und Modellierungsfehler vermieden werden können.

Als Vortragender für das Expertenseminar konnte Herr DI Roland Prukl, ein international tätiger, erfahrener Experte auf dem Gebiet der Finite Elemente Methode gewonnen werden. Herr Dipl.-Ing. Prukl wird an Hand von Übungen und Diskussionen die Anwendung der Berechnungsmethode in der Praxis veranschaulichen.

Facts

Abschluss

Zertifikat der Technischen Universität Wien

Unterrichtssprache

Deutsch

Seminarzeitraum

22.11.2008 und 24.-28.11.2008

Anmeldeschluss

10. November 2008

Seminartrainer

DI Roland Prukl (Johannesburg, Südafrika)

    Kontakt und weitere Informationen:

Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Martin Schestag

Operngasse 11/017
A-1040 Wien
T: +43 (0)1 58801-41701
F: +43 (0)1 58801-41799
E: bif(at)cec.tuwien.ac.at
Homepage


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt