GmbH-Geschäftsführung für Führungskräfte

Corporate Governance & Legal Aspects

Übersicht

Die enge Verflechtung von Technik und Wirtschaft bringt es mit sich, dass immer häufiger Techniker und Technikerinnen Managementaufgaben übernehmen, die auch die verantwortliche Führung oder Kontrolle rechtlich selbständiger Wirtschaftskörper umfasst. Das zentrale Bildungsziel des Universitätslehrganges „Geschäftsführung für Technikerinnen & Techniker – Corporate Governance & Legal Aspects“ ist es, die Kompetenz von Absolventen und Absolventinnen technisch-naturwissenschaftlicher Studien an der so bedeutenden Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft zu erweitern

Abschluss

Zeugnis und Zertifikat der TU Wien

Unterrichtssprache

Deutsch & Englisch

Studiendauer

1 Semester, berufsbegleitend, 30 ECTS; 6 Wochenenden (24 Unterrichtstage)

Lehrgangsleitung

Univ.Prof. Dr. Sabine T. Köszegi

Inhalte

  • Gesellschaftsrecht
  • Unternehmensrecht
  • Einführung in das Abgaberecht
  • Einführung in das Arbeitsrecht
  • Verhandlungsführung
  • Human Ressource Management
  • Rechnungswesen und Controlling

Zielgruppe

Dieser Universitätslehrgang richtet sich insbesondere an Personen mit technisch-naturwissenschaftlichem Hintergrund, die

  • den Problemkreis Geschäftsführung verstehen müssen,
  • in Aufsichtsgremien tätig sind oder 
  • selbst Verantwortung im Vorstand einer GmbH oder AG tragen

Zulassungsvoraussetzungen

Zugelassen sind Personen, die über einen facheinschlägigen, international anerkannten ersten akademischen Studienabschluss (alle akademischen Abschlüsse in Österreich, Master-, Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in- und ausländischer Universitäten), einer mindestens dreijährigen einschlägigen Berufserfahrung sowie gute Englischkenntnisse verfügen.
In begründeten Einzelfällen können auch TeilnehmerInnen mit einer gleichzuhaltenden Eignung zugelassen werden. Diese liegt bei Personen vor, die eine einem/einer Hochschulabsolventen/in gleichwertige Tätigkeit ausüben bzw. über eine entsprechende Berufserfahrung verfügen.

Kosten

EUR 6.970 (exkl. Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten)

 

 

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt