News aus der Engineering School

vivihouse: Nachhaltiges Bauen in der Stadt

Das innovative Bauprojekt vivihouse wurde unter anderem von Alumni des Universitätslehrgangs Nachhaltiges Bauen der TU Wien und TU Graz ins Leben gerufen.

vivihouse

vivihouse bringt den Holzbau zurück in die Stadt

vivihouse ist ein innovatives Bausystem zur Errichtung mehrgeschossiger Gebäude für gemischte Nutzungen. Es basiert auf einer modularen Holzskelettbauweise. Der Einsatz ökologischer Materialien, Anpassungsfähigkeit und Langlebigkeit stehen dabei im Vordergrund. vivihouse kann an unterschiedliche Grundstücke, Nutzungen und Geschmäcker angepasst und sogar demontiert, transportiert und an anderer Stelle wieder zusammengesetzt werden. Seit Herbst 2017 wird diese Bauweise von einem Team aus Expert_innen und Studierenden entwickelt und getestet.  Ein dreigeschossiges vivihouse entsteht aktuell in Wien. 

Bauen Sie Ihr eigenes vivihouse

Die vivihouse-Bauelemente können von jeder und jedem selbst gebaut werden. Je nach Bedarf und Fähigkeiten eignet sich vivihouse für betreute Bauworkshops mit Laien, für die klassische Zimmerei oder die computergestützte Fertigung in FabLabs. Eine Kooperationsplattform wird PlanerInnen ermöglichen, das Bausystem langfristig weiterzuentwickeln.

Nähere Infos zum Projekt finden Sie auf vivihouse.cc, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Universitätslehrgang Nachhaltiges Bauen an der TU Wien & TU Graz

Wollen Sie sich ebenfalls beruflich in einer stetig wachsenden Branche weiterentwickeln und dazu beitragen, dass künftige Generationen klimaneutral leben können? Bewerben Sie sich noch bis 28. September für den Lehrgang Nachhaltiges Bauen mit Start am 5. November 2020. Alle Infos finden Sie unter nachhaltigesbauen.eu