Energize your future.

Alle reden über die wichtige Rolle, die erneuerbare Energien bei der Reduzierung der Treibhausgase spielen. Wir sorgen bereits seit 15 Jahren dafür, dass internationale Führungskräfte in dieser Schlüsselindustrie erfolgreich sind.

Der MSc Renewable Energy Systems ist einzigartig in Europas Weiterbildungslandschaft. Es ist der erste grenzüberschreitend geführte Universitätslehrgang Österreichs, der sich mit dem Zukunftsthema der alternativen Energieproduktion auseinandersetzt. Er wird von der TU Wien in Kooperation mit dem Energiepark Bruck/Leitha, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster durchgeführt.

Mittlerweile wurde die internationale Ausrichtung in Hinblick auf die wachsenden Märkte in Europa und die zu erwartenden Investitionen von Unternehmen in diesen Ländern erweitert. Diese internationale Ausrichtung spiegelt sich nicht nur im Curriculum wider, sondern auch in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Universitäten und Organisationen weiterer Länder im Rahmen der Ländermodule.

Bei diesen maßgeschneiderten Ländermodulen werden den Studierenden vertiefende Kenntnisse zu den Energiemärkten in ausgewählten europäischen Ländern vermittelt.

Für weitere Informationen, gehen Sie auf unsere englischsprachige Programmseite, öffnet eine externe URL.

Key Facts

Abschluss: Verleihung des akademischen Grades Master of Science (MSc)

Lehrgangsleitung: Univ.Prof.Dr.techn. Reinhard Haas

Unterrichtssprache: Englisch

Studiendauer und Struktur: 4 Semester, berufsbegleitend, gegliedert in Module

Unterrichtsorte: Wien und Bruck/Leitha

Kosten: EUR 19.500 (exkl. Reise- und Aufenthaltskosten)

Studienbeginn: 4. November 2021

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2021

Zugangsvoraussetzungen: Zugelassen sind Personen mit einem international anerkannten akademischen Studienabschluss sowie einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung oder einer vergleichbaren facheinschlägigen beruflichen Qualifikation.

 

Videos