Application

Application Documents

Eine vollständige Bewerbung besteht aus: 

  • Curriculum Vitae 

  • Motivationsschreiben - bitte beantworten Sie die folgenden Fragen:

1. Was interessiert Sie an dem Programm und was sind Ihre Erwartungen?
2. Was können Sie zum Programm beitragen?
3. Wie planen Sie, den Zeitplan der blockierten Vorlesungen in Ihr berufliches und privates Leben zu integrieren?
4. Wie verwalten Sie die Finanzierung der Studiengebühren (19.500 EUR) und der Reise- und Aufenthaltskosten?
5. Wie sind Sie auf den MSc Renewable Energy Systems aufmerksam geworden?

  • Zertifikate früherer Abschlüsse (Abschriften und Diplome in englischer oder deutscher Sprache, bitte beachten Sie die Formalitäten für die Beglaubigung) 

  • Ein Passfoto (digital, Auflösung 284x 426 Pixel, Dateiformate: jpg, png, gif)

  • Kopie des Reisepasses

Formalitäten

Transkriptionen & Diplome in Englisch oder Deutsch

Beglaubigung und Übersetzung ausländischer Dokumente

Als Voraussetzung für die Zulassung zu einem postgradualen Studium an der Technischen Universität Wien benötigen wir eine Kopie Ihres High-School-Diploms (bzw. A-Level- oder SAT-Prüfung) und Ihres Universitätsdiploms (das Dokument, das Ihren akademischen Abschluss belegt). Die Originale müssen vor Studienbeginn im Büro des CEC vorgelegt werden. Die Bewerber sind dafür verantwortlich, alle Dokumente rechtzeitig und auf eigene Kosten zu beschaffen.

Wenn diese Dokumente im Ausland ausgestellt wurden, müssen sie ebenfalls beglaubigt werden, es sei denn, Österreich hat mit dem betreffenden Land ein bilaterales Abkommen abgeschlossen. Den in anderen Sprachen ausgestellten Dokumenten sind beglaubigte deutsche oder englische Übersetzungen untrennbar beizufügen.

Für weitere Informationen zur Beglaubigung und Übersetzung wenden Sie sich bitte an den Programm-Manager.

Visa

Für Antragsteller_innen, die ein österreichisches Visum und/oder ein Visum für die Ost- und Südzentralstudien (in Ungarn, Slowakei, Tschechien, Polen, Slowenien, Kroatien, Rumänien und Bulgarien) benötigen: Jeder Studierende ist dafür verantwortlich, das/die erforderliche(n) Visum(a) zu beschaffen.

Die TU Wien und der Energiepark Bruck/Leitha lehnen die Verantwortung für die Visabeschaffung der Teilnehmer_innen ab. Die Gebühren für die Visabeschaffung gehen zu Lasten der Teilnehmer_innen.

Bewerbungsfrist

30. Juni 2020

Programm-Management

Doris Guttmann

Mag. Doris Guttmann

newenergy@tuwien.ac.at

+43 1 58801 41721