Dieter Bullinger

Dieter Bullinger

debecon GmbH Dieter Bullinger Consulting for better shopping destinations

Dieter Bullinger studierte Volkswirtschaft, Politik und Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz und ist geschäftsführender Gesellschafter des 2012 von ihm gegründeten Shopping-Center-Beratungsunternehmens debecon GmbH Dieter Bullinger Consulting for better shopping destina-tions mit Sitz in Lutzenberg/Schweiz.

Er ist spezialisiert auf die Entwicklung neuer Einkaufszentren sowie auf die Restrukturie-rung/Modernisierung bestehender Shopping-Center und größerer Handelsimmobilien in der Schweiz, in Österreich und Deutschland. Neben praxisbasierter Beratung zum Betrieb und Manage-ment von Handelsimmobilien, insbesondere Einkaufszentren, sowie zu Fragen des Asset- und Trans-aktionsmanagements derartiger Objekte berät er Investoren und Betreiber auch bei der An- und Vermietung von Handelsflächen sowie Städte und Gemeinden in Fragen der gegenseitigen Beeinflus-sung von Handels- und Stadtentwicklung.

Dieter Bullinger bearbeitete zuvor über 22 Jahre lang als Projektentwickler und Asset-Manager eine Vielzahl von Shopping-Center-Projekten in verschiedenen europäischen Ländern bei der ECE Pro-jektmanagement Hamburg/Deutschland (1990-2001) und der SPAR Österreich Gruppe/SES Spar European Shopping Centers (2001-2012). Darunter befinden sich u.a. Projekte in Bayreuth, Dessau, Bad Oeynhausen, Hoyerswerda, Viernheim, Frankfurt, Köln, Hannover, Wien, Prag, Budapest, Nyire-gyháza, Ljubljana, Maribor, Padua, Verona etc. Bei der ECE verantwortete er u.a. die Expansion ins europäische Ausland.
Zuvor war Dieter Bullinger als Berater von öffentlichen Institutionen für Themen der lokalen und regionalen Wirtschaftsentwicklung bei der Wirtschaftsberatungsunternehmen Prognos AG Ba-sel/Schweiz (1978-86) sowie in der öffentlichen Verwaltung als Leiter des Wirtschaftsförderungsam-tes der Stadt Freiburg i.Br./Deutschland tätig (1986-1989).

Dieter Bullinger ist Mitglied in verschiedenen Organisationen (ULI, ICSC gif etc,). Er ist u.a. Mitglied des Product Council Retail und Logistik des ULI Urban Land Institute Deutschland sowie der beiden Kompetenzgruppen Development und Redevelopment der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaft-liche Forschung. Dort wirkte er maßgeblich an der Erarbeitung der gif-Arbeitshilfe „Redevelopment – Leitfaden für den Umgang mit vorgenutzten Grundstücken und Gebäuden“ mit. 

Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt