ASIIN-Akkreditierung

Die ASIIN („Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V.“) ist eine der bedeutendsten Qualitätssicherungseinrichtungen für technisch-naturwissenschaftliche Studienprogramme im deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus akkreditiert und berät die ASIIN Hochschulen in ganz Europa.

Das ASIIN-Qualitätssiegel steht für Bildungsprogramme, die sich durch Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation besonders auszeichnen. Daher werden zur Beurteilung der Qualität eines Studiengangs nicht nur Logik und Wirksamkeit des Qualifizierungsprozesses, sondern auch der Erfolg der AbsolventInnen selbst herangezogen. Außerdem bestätigt das ASIIN-Qualitätssiegel, dass alle Anforderungen und Qualitätselemente eines internationalen Masterprogramms erfüllt werden, was auch eine Verbesserung der internationalen Anerkennung von Studienabschlüssen zur Folge hat.

Die Technische Universität Wien erhielt für den postgradualen Universitätsehrgang „MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe“ als erste österreichische Hochschule im Frühjahr 2011 das Qualitätssiegel der ASIIN.

Infobox

Follow us
Newsletter
Impressum  Ι  Kontakt