19. November 2019

Der aktuelle MSc Durchgang auf Exkursion in Ungarn


Am Samstag, den 9. November, hatten die Studierenden des MSc Renewable Energy Systems ihre Geothermie-Exkursion in Ungarn. Während der Woche hatten sie ihr Modul für Geothermie und konnten nun in der Praxis sehen, was sie gelernt haben.

Der erste Stopp war in Mosonmagyaróvár, um Dr. Gabor Milics abzuholen, der einer der Dozenten des Moduls ist. Er brachte die Schüler zu einem Tomatengewächshaus, das mit Erdwärme beheizt wird. Sie konnten den Brunnen sehen, an dem das Wasser gesammelt wird, und erhielten vom Experten vor Ort eine Einführung in die Funktionsweise des Systems. Nachdem sie sich in den beiden Gewächshäusern umgesehen hatten, schenkte die Firma den Schülern eine Schachtel mit Tomaten, die sie auf dem Weg zur nächsten Haltestelle kosteten.

Zum Abschluss des Tages lud Dr. Milics die Schüler in das Hotel Orchidae in Lipot ein, das ebenfalls Erdwärme zur Beheizung des Gebäudes und des Wellnessbereichs nutzt. Das Hotel begrüßte die Gruppe mit Kaffee, Tee und Snacks. In der Zwischenzeit erzählte Dr. Milics ihnen von der Geschichte des Hotels und wie die gesamte Region das große geothermische Potenzial in der Gegend nutzt.

Am Abend waren die Studenten mit Taschen voller Tomaten zurück in Wien und hatten am Tag darauf ihren letzten Vortrag des Jahres. Wir hoffen, dass sie ihre freie Zeit genießen und schöne Ferien haben.


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt