06. December 2019

ETIA Talks in neuem Design – Bericht von der Exkursion


Am 27. November 2019, machte die Studierenden-Organisation „ETIA Talks“ einen Ausflug zum Wiener Standort des nachhaltigen Recycling- und Entsorgungsunternehmens „Saubermacher“. In einer 2.5 stündigen Tour brachte einer der Anlagenmanager den zehn Studierenden der TU und DA detaillierte Informationen zur Firma „Saubermacher“ näher und erklärte bildhaft wie verschiedene Arten von Müll –von einfachem Haushaltsmüll zu komplexen Gefahrenstoffen– sortiert, zum Recyceln aufbereitet und schlussendlich verarbeitet werden. Die Tour war interaktiv und sehr persönlich gestaltet und die Guides Björn und Alex gingen auf alle Fragen der Studierenden ausführlich, geduldig und mit viel Humor ein. Dadurch gestaltete sich der Ausflug nicht nur hoch informativ sondern auch äußerst unterhaltsam. Die gesamte Gruppe konnte viel über die Komplexität von Waste Management lernen und bekam auch Einblicke in die Schwierigkeiten des Recyclings. Besonders interessant erwiesen sich die kritischen Sicherheitsaspekte verschiedener Materialien nach der Beendigung ihrer Lebensdauer in Haushalten und Industrie. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass ETIA Talks äußerst begeistert von der Freundlichkeit, Offenheit und Professionalität der Firma Saubermacher war, die jährlich in 7 verschiedenen Ländern 3.5 Millionen Tonnen Müll bearbeitet. Unsere Studierenden freuen sich nun schon auf viele weitere Exkursionen im akademischen Jahr 2019/20.
(Report von Christina M. Huber)


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt