07. February 2020

Lehrgangsleiter und Teilnehmer unseres MSc Renewable Energy Systems auf der Mitteleuropäischer Biomassekonferenz


„Greening the Strategies“ war das zentrale Thema der 6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz, die vom 22. bis 24. Januar 2020 in Graz, Österreich, stattfand. Lehrgangsleiter Reinhard Haas einen hielt Vortrag zum Thema Potenziale und Herausforderungen von „Green Gas“. Er traf sich auch mit einem unserer Studenten des MSc Renewable Energy Systems, um die neuesten Biomassetechnologien auf dem Markt zu diskutieren.

Während die europäischen Stromnetze immer nachhaltiger und grüner werden, hinken die Gasnetze hinterher. Ein vielversprechendes Konzept zur nachhaltigeren Nutzung von Gasnetzen ist Green Gas. Lehrgangsleiter Reinhard Haas erklärt: „Grüne Gase umfassen Gase aus verschiedenen Energiequellen wie Altholz, Bioabfall, aber auch Strom aus erneuerbaren Quellen, z. Wind und Photovoltaik. In der Praxis werden Biomethan, synthetisches Erdgas, Wasserstoff und Methan als „grüne Gase“ zusammengefasst. “

Teilnehmer Olawole Oyewole, Studierender des aktuellen Durchganges unseres MSc Renewable Energy Systems, gewann die Verlosung über ein Konferenzticket und nahm zum ersten Mal an der Konferenz in Graz teil. Er sagte uns: „Es war eine aufregende Zeit in Graz, in der es um ökologische Wärme und Strom aus Holz ging. Die Vernetzung war gut und es war schön, die neuesten Biomassetechnologien auf den Ständen zu sehen. “ Olawole hat einen Abschluss in Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energie. Bevor er zum Studium nach Wien kam, arbeitete er als Projektmanager für ein Versorgungsunternehmen in Nigeria. Olawole ist Absolvent des Future Energy Leader-Programms FEL-100 des World Energy Council, Mitglied des ECOWAS-Zentrums für erneuerbare Energien und Energieeffizienz ECREEE und Mitglied anderer Berufsverbände. Er trat dem Master-Programm im November 2019 bei.

Weitere Informationen zur Mitteleuropäischen Biomassekonferenz finden Sie hier >>

 


Infobox

Follow us
Impressum  Ι  Kontakt