CEC News

Sie möchten digitalen Wandel vorantrieben? Bewerben Sie sich jetzt um ein Stipendium für unser Kompakt-Programm.

Füllen Sie Ihren Werkzeugkoffer mit Know-how & Skills in den 8 Hot Topics rund um die digitale Transformation.

Digitalisierung

Bewerben Sie sich für eines unserer Stipendien in der Höhe von EUR 2.700 und starten Sie im Mai mit unserem Kompaktprogramm "The Digital Roadmap: Essentials" durch!

Die Digitale (R)Evolution hat ihren Weg in nahezu alle Geschäftsbereiche gefunden, Führungskräfte müssen technische Zusammenhänge verstehen und Raum für Ideen und Innovation schaffen. Nur wer über das nötige Know-how verfügt, marktrelevante Zusammenhänge erkennt und so Potentiale richtig deuten kann, ist in der Lage, unternehmerischen Mehrwert zu schaffen. Unser Learning Sprint „The Digital Roadmap: Essentials“ richtet sich speziell an (angehende) Führungskräfte, die in ihrem Unternehmen die Digitalisierung auf allen Ebenen vorantreiben wollen.


Sie beschäftigen sich in 8 Tagen in kompakter Form mit den Hot Topics der Digitalisierung: 

  • Management und Digitalisierung: Sie beschäftigen sich mit organisatorischen Herausforderungen im Rahmen der digitalen Transformation, Führung der Entwicklung, Verbesserung und Innovation von digitalen Geschäftsprozessen und lernen das Schaffen von Rahmenbedingungen für Businessmodelle und technische Implementierungen kennen.
  • Datentechnologien: Sie entwickeln ein grundlegendes Verständnis für die Herausforderungen von skalierbaren Dateninfrastrukturen, erhalten einen Überblick über die wichtigsten Plattformen sowie Lösungen und erarbeiten Ansätze zur Modellierung von Wissensgraphen, analytische Methoden und maschinellem Lernen.
  • Industrie 4.0 und industrielle KI
  • Digitalisierungslabor: implementieren Sie in einem kreativen Raum ein Digitalisierungslabor und arbeiten Sie hands-on an der exepmplarischen Umsetzung von IoT und Cloud Use Cases.
  • Design Thinking: Sie erfahren kreative Methoden und Techniken zur Initiierung und Entwicklung einer Designidee und ihrer Gestaltung. Das Ziel ist es, nützliche Design Thinking Methoden und ihren Einsatz in Designprojekten zu erfahren und gemeinsam zu erarbeiten.
  • Security: Sie lernen die Grundprinzipien und Ziele von IT-Sicherheit und Informationssicherheitsmanagement im Hinblick auf Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge (IoT) kennen. Neben dem Fokus auf Risikominimierung werden technische Grundlagen anwendungsorientiert erarbeitet.
  • Digitalisierung - Agilität - Change: Durch Denkimpulse für Struktur & Kultur von Organisationen lernen Sie, die digitale Möglichkeiten rechtzeitig zu erkennen, innovative Lösungen kompetent aufzubauen, die digitale Herausforderungen agil & kooperativ zu bewältigen und ihr Selbstverständnis als Organisation zu hinterfragen.
  • Business Model Innovation: Sie erwerben die Fähigkeit, Geschäftsmodelle zu analysieren und basierend auf den neuen Technologien der digitalen Transformation innovative Geschäftsmodelle für Ihr Unternehmen zu entwickeln, zu evaluieren und umzusetzen.

Gemeinsam mit unserem Partner, der procon Unternehmensberatung, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster vergeben wir zwei Teilstipendien in der Höhe von 50% des Lehrgangsbeitrags an besonders qualifizierte und motivierte Personen (der Selbstbehalt beträgt EUR 2.700).

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Curriculum Vita, Motivationsschreiben, detaillierte Darlegung der Punkte, warum das Stipendium benötigt wird) bis spätestens 23. Mai 2021 an digital@tuwien.ac.at.


Nähere Informationen und Rückfragen: digital.tuwien.ac.at bzw. digital@tuwien.ac.at