05. November 2018

Herzlich Willkommen! Das TU-WIFI-College geht in die 10. Runde!


Seit mittlerweile 10 Jahren bietet die TU Wien gemeinsam mit dem WIFI den Universitätslehrgang Industrial Engineering an. Die 2-jährige berufsbegleitende Ausbildung, die technische und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte miteinander in Verbindung setzt, endet mit einem Abschluss der TU Wien. Absolventen schließen den Lehrgang mit der Bezeichnung „Akademischer Industrial Engineer“ ab.

Zum heurigen Lehrgangsstart am WIFI Linz, am 19.10.2018, durften wir 9 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen und mit beeindruckenden Karrierewegen begrüßen. Nach den Eröffnungsworten durch Dipl. Ing. (FH) Daniela Grobner, WIFI Produktmanagement, und DI (BA) Michlbauer Gerhard, Vortragender für Fertigungstechnik, erhielten die Teilnehmer ihre Studierendenausweise sowie die erste Fachliteratur zu den Vorträgen.

Industrial Engineers sind ein Bindeglied zwischen technischem und wirtschaftlichem Management. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Die möglichen Domänen sind konzeptive Tätigkeiten wie Prozessmanagement oder Arbeitsvorbereitung aber auch speziellere Bereiche wie die Qualitätssicherung, das Controlling oder die Logistik.

Die TeilnehmerInnen sind üblicherweise MitarbeiterInnen in Unternehmen und Organisationen sowie UnternehmerInnen, die eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxis- und handlungsorientierte Weiterbildung anstreben.

Der nächste Lehrgangsstart findet Mitte November am WIFI Dornbirn, Vorarlberg, statt (Anmeldungen sind noch möglich!).

Alle Informationen zum Universitätslehrgang finden Sie im Lehrgangsfolder sowie den Produktseiten des WIFI Linz und WIFI Vorarlberg.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt