03. December 2018

Herzlichen Glückwunsch! Der zweite Gewinner des VDI Nachrichten Stipendiums steht fest!


Es war keine leichte Entscheidung, die die Jury rund um die Vergabe des VDI Nachrichten Stipendiums zu fällen hatte. Letztlich machte Sarmad Abdulraheem das Rennen und überzeugte Lehrgangsleiter Prof. Reinhard Haas (TU Wien), Elisabeth Haslinger (CEC TU Wien) und Christina Drochter (Energiepark Bruck/Leitha) im Jurygespräch.

Sarmad Abdulraheem darf sich über das in Kooperation mit den VDI Nachrichten zur Verfügung gestellte Teilstipendium in Höhe von EUR 9.750,- freuen und beginnt sein Masterstudium Renewable Energy Systems bereits mit dem nächsten Lehrgangsstart im März 2019. Zur Zeit ist er als Kältetechniker in Österreich tätig und bedauert, dass die wichtigste Energiequelle dafür nach wie vor Strom aus fossiler Energiegewinnung ist:

„My aim is to look at how we can generate more electricity from renewable sources. For example in the Middle East, the sun shines brightly for almost the whole year and can be effectively exploited to generate electricity. This is an expensive step in the beginning in terms of the cost of materials and the installation of solar panels, but it is a necessary step in order to create an environmentally friendly energy source that will balance the effects of the oil reserves beginning to become more scarce in the coming years.“

Wir, das Continuing Education Center und der Energiepark Bruck / Leitha, freuen uns auf unseren neuen Teilnehmer und gratulieren Sarmad Abdulraheem sehr herzlich zum Erhalt des Stipendiums.

Detaillierte Informationen zum Lehrgang MSc Renewable Energy Systems finden Sie unter >> newenergy.tuwien.ac.at

>> Hier geht es zur Übersicht und Anmeldung unserer nächsten Info-Sessions!

>> Bewerben Sie sich jetzt für unsere Stipendien!

Nächster Lehrgangsstart: 21. März 2019


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt