23. January 2019

CEC Field Trip Hamburg 2019 - Renewable Energy Systems Insights


Begleiten Sie die TeilnehmerInnen des MSc Renewable Energy Systems von 11. bis 14. April 2019 auf ihr Ländermodul nach Hamburg! Im Zuge des MSc-Programms erwerben die Studierenden fundiertes Wissen über die Energiemärkte in ausgewählten europäischen Ländern. In länderspezifischen Vorträgen erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick zur Marktsituation, rechtlichen Fragen und Absatzförderungsprogrammen im ausgewählten Land. Nutzen Sie die Chance zur Vernetzung und erweitern Sie Ihren Fokus!

Wann: 11. - 14. April 2019
Wo: Hamburg und Umgebung, Deutschland
Alumni-Spezialpreis: EUR 300,- (exkl. Reise, Unterkunft und Verpflegung)

Ausgewählte Programm-Hightlights:

Fachvorträge: 

  • Die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation der Erneuerbaren Energien in Deutschland
    Prof. Dr. Martin Kaltschmitt (TU-Hamburg)
  • Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich Erneuerbare Energien in Deutschland Prof. Dr. Jan Gebauer & Doktoranden (TU-Hamburg)
  • Business Strategy Talk
    Dr. Max Ostrowski (Innogy)

    Exkursionen

    • Cuxhaven Hafenentwicklungs-GmbH
      Das Hauptziel der "Cuxhaven Hafenentwicklungs-GmbH" ist die Entwicklung und Vermarktung industrieller und wirtschaftlicher Areale in Hafennähe. Sie fördert auch die Gründung und den Umzug von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. In dieser Hinsicht hat sich das Unternehmen als Partner in der Windenergiebranche einen Namen gemacht. Im Fokus liegt die Entwicklung der bestmöglichen Infrastruktkur für Cuxhaven als Stützpunkt der Offshore Windenergiebranche.
    • Energiebunker
      Der ehemalige Flugabwehrbunker in Wilhelmsburg ist zu einem Symbol für das Klimaschutzkonzept „Erneuerbares Wilhelmsburg“ geworden. Das seit Kriegsende nahezu ungenutzte Denkmal wurde im Rahmen der IBA Hamburg zu einem regenerativen Kraftwerk mit großem Wärmespeicher umgebaut.
    • Innogy
      Innogy ist ein führendes Unternehmen im Energiesektor und ein Tochterunternehmen des deutschen Energieversorgers RWE (gegründet am 1. April 2016). Innogy betreibt Verteilnetze, plant, errichtet und betreibt Anlagen für die Stromerzeugung aus regenerativen Quellen und kann mit seiner Stromkapazität ca. 3,5 Millionen Menschen versorgen. Innogy ist in 16 Ländern vertreten und beschäftigt 42.000 Mitarbeiter. Als MDAX® gelistetes Unternehmen hat Innogy 2017 einen Umsatz in Höhe von 43-Milliarden Euro erwirtschaftet.

    Wir bitte um Anmeldung bis spätestens 11. März 2019. >> Zur Anmeldung

    Eindrücke vom Ländermodul Deutschland 2017

    --> Photogallerie
    --> YouTube Video


    Follow us
    Impressum  Ι  Kontakt