29. January 2019

CEC Executive Talk mit Dr. Sabine Herlitschka

Dr. Sabine Herlitschka

Dr. Sabine Herlitschka

Österreichische Wirtschaftsmagazine bezeichnen sie als „Österreichs smarteste Tech-Lady", „Manager of the Year" und „... eine der mächtigsten Frauen Österreichs" – Dr. Sabine Herlitschka. Am 25. Januar 2019 begrüßte Univ.Prof. Dr. Sabine T. Köszegi, Akademische Leiterin des Professional MBA Entrepreneurship & Innovation (TU Wien), die CEO und CTO der Infineon Technologies Austria AG im TUtheSky. Dort hielt Dr. Herlitschka die Keynote des ersten CEC Executive Talk zum Thema „Our daily mission - Creating value through innovation.”

Dr. Herlitschka durchlief eine bemerkenswerte akademische und berufliche Laufbahn. Seit ihrem Studium und ihren post-doc Studien widmet sie sich der Forschung, Technologie und Innovation. Sie war in vielen Führungspositionen in diesen Bereichen tätig, ist gut vernetzt und wirkt in zahlreichen internationalen Gremien mit. Als stellvertretende Vorsitzende des Universitätsrates der TU Wien hat Dr. Herlitschka auch eine besondere Verbindung zur TU Wien.

In ihrem Vortrag stellte Sabine Herlitschka die Infineon Technologies AG vor und gab Einblicke in die Innovationsstrategie. Infineon ist ein weltweit führendes Unternehmen für Halbleiterlösungen. Mit der größten Forschungseinheit für Mikroelektronik in Österreich ist es auch ein führendes Unternehmen in Forschung und Innovation. Mikroelektronik ist im Zeitalter der Digitalisierung ein wichtiger Treiber für Innovation, Produktivität und Wirtschaftswachstum. Diese Technologie stellt die Verbindung zwischen der realen und der digitalen Welt dar und ermöglicht Antworten auf globale Fragestellungen und gesellschaftliche Veränderungen.

Bei Infineon ist Innovation ein ganzheitlicher Bestandteil der Kultur, in der MitarbeiterInnen auf allen Ebenen dazu motiviert werden, neue Wege einzuschlagen und Überlegungen in die Tat umzusetzen. Dies erfordert eine systematische Identifikation neuer Möglichkeiten, ein aktives Transfermanagement und einen verantwortungsvollen Umgang mit Risiko und Fehlern. Zur Stärkung der Forschung und Entwicklung baut Infineon beispielsweise starke Kooperationen mit Universitäten auf. So ist Infineon auch für die TU Wien ein bedeutender Partner mit vielen laufenden Forschungsprojekten und einem neu eröffneten Hub, der Platz für neue Ideen sowie eine Plattform für Tech-ExpertInnen, junge Fachkräfte und WissenschafterInnen bietet.

Als sie nach ihrer Karriere und ihrem Erfolg gefragt wurde, betonte Dr. Herlitschka, dass sie immer mit Leidenschaft an die Dinge herangeht. Sie folgt ihrer Begeisterung, und daraus ergeben sich dann ihre diversen Funktionen. Etwa 50 Studierende und Alumni nutzten die Gelegenheit, von dieser außergewöhnlichen Managerin zu lernen und sich nach diesem inspirierenden Talk am Buffet weiter zu vernetzen.

Eine Fotogalerie dieser Veranstaltung finden Sie hier.

 

 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt