27. February 2019

Heute im Gespräch mit: Maria Wirth, MSc, Projektentwicklung bei Alchemia-Nova GmbH, Alumna Class 2014-2016


Warum haben Sie den ETIA-Masterstudiengang an der TU Wien gewählt?

Während meiner früheren Studien hatte ich mich auf die internationale Umweltpolitik konzentriert, aber ich war der Ansicht, dass das relevante technische Verständnis notwendig ist, um die verschiedenen Strategien und Perspektiven zum Schutz unserer natürlichen Umwelt bei Entscheidungen einbeziehen zu können. Das ETIA-Programm beleuchtet speziell die Kompromisse zwischen verschiedenen Umweltaspekten, die eine interdisziplinäre Perspektive erfordern, um die effektivsten Lösungen zu bilden.

Welchen Rat möchten Sie neuen zukünftigen ETIA-Masterstudierenden geben - was sollten sie wissen?

Im Rahmen des breiten Lehrgangs bietet die Masterarbeit die Möglichkeit, sich auf ein Thema zu spezialisieren, das den Weg für Ihre zukünftige Karriere ebnen kann. Denken Sie darüber nach, wie Ihre Masterarbeit Auswirkungen haben kann. Es gibt viele Organisationen und Unternehmen, denen bestimmte Einsichten fehlen. Wenn Sie mit ihnen arbeiten, können Sie eine großartige These schreiben, die relevant ist.

Wie haben Sie persönlich von dem Programm profitiert? (Vernetzung, Beziehungsmanagement)

Die zwei Jahre waren extrem intensiv und ich bin definitiv persönlich gewachsen. Neben dem Programm haben mich auch die inspirierenden Menschen um mich herum geprägt. Das Programm erlaubte mir auch, in die UNIDO (Organisation für industrielle Entwicklung der Vereinten Nationen) einzusteigen, wo ich im ersten Jahr ein Praktikum absolvierte und nach dem Abschluss meinen ersten Job bekam.

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie über das Programm nachdenken? Was waren die Highlights?

Es war intensiv und aufregend. Wir hatten fast wöchentlich Prüfungen, dann die Abschlussarbeit, Nebenarbeiten und natürlich viele Partys. Rückblickend hat ETIA mich sicherlich gelehrt, extrem effizient zu arbeiten, was sich seitdem als wertvoll für mein Berufsleben erwiesen hat.

In zehn Jahren werde ich…

…auf der ganzen Welt graue durch grüne Infrastrukturen ersetzen.


Weitere Informationen zum MSc ETIA finden Sie unter: www.etia.at/home

Nächster Programm-Start: 30. September 2019

Apply now!


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt