05. March 2019

Die Immobilienbranche im Walzertakt


Am 1. März 2019 traf sich die Immobilienbranche zum tänzerischen Highlight des Jahres in der Hofburg, um in der eleganten Atmosphäre zu feiern, zu netzwerken und Gutes zu tun.

Der Ball der Immobilienwirtschaft, der mittlerweile ein unverzichtbarer Teil der Immobilienbranche und des Ballkalenders ist, fand heuer zum 14. Mal statt. Beim ausverkauften Ball genossen die 3200 Gäste das einzigartige Ambiente der Hofburg und nutzten die Möglichkeit Bekanntschaften aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wie bisher unterstützte der Ball mit dem Erlös der Eintrittskarten ein Charity Projekt mit Immobilienbezug. Im diesjährigen Online-Voting fiel die Wahl auf den Verein tralalobe. Ziel des Vereins ist es, mit ihren Einrichtungen, geflüchteten Menschen geschützten und betreuten Wohnraum zu bieten, um prekäre Lebenssituationen überbrücken zu können.

Viele Studierende, Alumni und Vortragende der Immobilienlehrgänge der TU Wien ließen sich diesen Ball nicht entgehen. So waren auch der Lehrgangsleiter der Immobilienlehrgänge “MSc Immobilienmanagement & Bewertung” und “Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement”, Prof. Bob Martens, FRICS sowie zahlreiche Mitglieder des Absolventenverbandes ImmoABS vertreten.

Informationen zu diesen Lehrgängen:

MSc „Immobilienmanagement & Bewertung“: immobilien.tuwien.ac.at 

„Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement“: immo.tuwien.ac.at

Professional MBA Facility Management: fm.tuwien.ac.at 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt