26. March 2019

Exkursion der MSc ETIA StudentInnen zur Voestalpine Linz

Studienreise zum „saubersten Stahl-Werk weltweit“


Am 20. März 2019 unternahmen die Studierenden des elften MSc ETIA Lehrganges eine Exkursion zur Voestalpine Linz – einer Stadt innerhalb der Stadt, denn 800 Fußballfelder würden in das Betriebsgelände passen.
Nach der interessanten Führung durch die „Voestalpine Stahlwelt“ mit einem Überblick über den Prozess der Stahlgewinnung ging es mit dem VOEST Bus zum beeindruckenden Hochofen, aus dem der Stahl wie glühende Lava fließt. Die Arbeitsbedingungen sind herausfordernd – Schutzkleidung und viel Trinken helfen den Arbeitern gegen die Hitzestrahlung. Zum Abschluss gab es einen Mittagssnack mit Experten der VOEST aus den Bereichen Luft- und Wassergüte. Die ETIA StudentInnen zeigten sich sehr interessiert und konnten einige Fragen direkt klären.
Weitere Informationen unter: www.etia.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt