14. June 2019

Unser Partner Energiepark Bruck/Leitha bei Nachhaltigkeitsmesse


DI Karin Mottl, MSc (Energiepark Bruck/Leitha) und DDipl. -Ing. Dr. Ulrich Wolfsmayr (Absolventenverband HLUW Ysper)

Die „Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft“ gilt ist als Schule der Nachhaltigkeit, verankert im Leitbild „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“ (Antoine De Saint-Exupery). Den interessierten Jugendlichen werden zwei Ausbildungszweige angeboten: Umwelt und Wirtschaft oder Wasser- und Kommunalwirtschaft (http://cms.hluwyspertal.ac.at/hluwweb/)

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr fand am 18. Mai 2019 die nunmehr zweite Nachhaltigkeitsmesse an der HLUW Yspertal statt. Ziel dieser Messe ist es, Nachhaltigkeit nicht nur als ein Schlagwort stehen zu lassen, sondern über regionale, ökologische bzw. sozialverträgliche Produkte, Dienstleistungen, Organisationen und Unternehmen zu informieren. Den BesucherInnen wurden eine Vielzahl an nachhaltigen, fairen, regionalen Ausstellern und Unternehmern präsentiert. Neben innovativen, umweltanalytischen und umweltwirtschaftlichen Ausstellern wie der Firma SonoMotors aus Deutschland (bieten durch Solarenergie betriebene Fahrzeuge) gab es ein reichhaltiges Angebot an Fachvorträgen rund um Nachhaltigkeit.

Auch DI Karin Mottl, MSc vom Energiepark Bruck/Leitha wurde eingeladen, über die Möglichkeiten zur regionalen Energiewende sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch den MSc „Renewable Energy Systems“ zu referieren. In der anschließenden Diskussion wurde vor allem das Thema Energieautarkie auf Basis Erneuerbarer in Österreich sowie der Zeitpunkt, wann dieser erreicht werden könnte diskutiert – die Meinungen reichten dabei vom Jahr 2050 bis 2100.

Mehr zum MSc Renewable Energy Systems
Nächster Programm Start: 19. März 2020

 

... energize your future!

 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt