13. September 2019

MBA-Semester in New York: Erste Eindrücke vom Baruch College

Semesterstart für General Management MBA Studierende Patrick Geisler und Gerald Schneikart


Patrick Geisler und Gerald Schneikart vertreten die TU Wien am Baruch College in New York City

Im dritten Semester stehen unseren Studierenden des General Management MBA Programms individuelle Vertiefungsmöglichkeiten zur Wahl. Neben Präsenzmodulen in Wien und Krems, Studienreisen und einem Online-Business-Planspiel gibt es die Möglichkeit ein Semester am renommierten Baruch College in New York City zu verbringen. Gerald Schneikart und Patrick Geisler aus der MBA Class 2018-2020 haben sich für diese einzigartige Chance entschieden. Seit Mitte August leben und studieren sie im Herzen von New York.

„Der Semesterstart am Baruch College hat reibungslos geklappt und das erste Monat ist bereits wie im Fluge vergangen.“, berichtet Gerald Schneikart über die erste Zeit in New York. Für die nächsten Monate kündigt sich eine herausfordernde und arbeitsreiche Zeit an. Patrick Geisler nimmt die Herausforderung gerne an: „Das gewohnte Umfeld in Österreich fehlt aber es erweitert sicher unseren Horizont ein Leben lang, darum möchte ich keine Sekunde missen, diesen Weg gegangen zu sein.“

Um den Studierenden des Baruch Colleges die TU Wien näher zu bringen haben die beiden General Management MBA Teilnehmer ihre Alma Mater bereits bei einer Study Abroad Fair am New Yorker College vertreten. 

Wir wünschen den beiden weiterhin eine spannende und lehrreiche Zeit am Baruch College und freuen uns auf weitere Eindrücke vom Leben und Studieren in New York City!

Erfahrungsberichte zum Auslandssemester von Alumnis finden Sie hier


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt