17. March 2009

Executive MBA Mergers & Acquisitions erfolgreich gestartet

Top Manager nutzen Wirtschaftskrise als Change


Bereits zum dritten Mal startete am 04.März 2009 der Executive MBA Mergers & Acquisitions, der von der Technischen Universität Wien in Kooperation mit der Universität Wien angeboten wird. 

Das Teilnehmerfeld dieses postgradualen Programmes spiegelt auch heuer die Internationalität des EMBA wider. So nehmen unter anderem StudentInnen aus Brasilien, Kanada, Dänemark und der Ukraine an dem Kurs teil. 

Der Lehrgang wurde in feierlichem Rahmen von Dr. Paul Jankowitsch (Vizerektor für Finanzen und Controlling, Technische Universität Wien) eröffnet. Im Anschluss an die Begrüßungsworte gab Univ.Prof. DDr. Thomas Dangl (Lehrgangsleiter, Technische Universität Wien) einen Überblick über die Inhalte des Lehrganges und beglückwünschte die TeilnehmerInnen zu Ihrer Entscheidung, die Wirtschaftskrise als Change der persönlichen Weiterbildung zu nutzen. 

Nach einer persönlichen Vorstellung nutzten die Studierenden das Buffet zum ersten Networking. Unmittelbar nach der Welcome Reception startete der Unterricht mit der ersten Einführungsvorlesung.

Das Team des CEC/TU Wien und der Universität Wien wünscht allen TeilnehmerInnen einen guten Start und viel Erfolg für die kommenden 3 Semester.

Mehr Informationen zum Lehrgang finden Sie auf unserer Homepage.
 http://merger.tuwien.ac.at/


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt