31. July 2009

Prof. Nakicenovic ist Mitglied der "Advisory Group on Energy and Climate Change" der UNO


UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon hat am 17. Juni 2009 eine neue Gruppe gegründet, bestehend aus internationalen Unternehmern und Experten, die ihn zu Energiefragen und Herausforderungen durch den  Klimawandel beraten. Neben sechs internen Experten unter der Führung von Kandeh Yumkella, UNIDO- Generaldirektor und Vorsitzender der UN-Energy, stehen Ban Ki-moon 17 externe Berater aus aller Welt zur Seite. Insbesondere bei der Ermittlung von wichtigen Fragen im Vorfeld der großen UN-Konferenz in Kopenhagen im Dezember werden diese Berater tätig sein.


Einer der berufenen Experten ist seit kurzem Univ.Prof. Mag. Dr. Nebojsa Nakicenovic (Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft, TU Wien), der auch Vortragender beim MSc-Programm „Renewable Energy in Central & Eastern Europe“ am Continuing Education Center ist. Gemeinsam mit den anderen Beratern soll er Möglichkeiten für eine Steigerung der Energieeffizienz und für saubere Produktionsverfahren prüfen.


“Die globalen Umweltveränderungen, die durch menschliche Aktivitäten ausgelöst werden, stellen für Wissenschaft und Politik eine völlig neue Herausforderung dar. Dies gilt besonders für die verwundbareren Entwicklungsländer, in denen Nahrungs- und Energiesicherung, Naturkatastrophen und Krankheiten irreversible soziale und ökologische Schäden herbeiführen können“, sagt Prof. Nakicenovic.


Weitere Informationen zu Prof. Nebojsa Nakicenovic finden Sie unter
http://www.eeg.tuwien.ac.at/staff/staff_detail.php?id=13&h=4#cv


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt