07. July 2010

Presse-Stipendium für MSc "Renewable Energy in Central & Eastern Europe" vergeben


Der Lehrgangsleiter Prof. Haas übergibt das PRESSE-Stipendium an die glückliche Stipendiatin Mag. Claudia Kettner Copyright Foto: Michaela Bruckberger

Frau Mag. Claudia Kettner ist die strahlende Gewinnerin des Stipendiums in Höhe von EUR 14.000,-, das die Tageszeitung DIE PRESSE am 23. Juni 2010 für den Universitätslehrgang „Renewable Energy in Central & Eastern Europe“ vergeben hat.

Claudia Kettner stach aus zahlreichen BewerberInnen durch ihre Motivation hervor. Die Jury setzte sich aus VertreterInnen der TU Wien – Univ.Prof. Dr. Reinhard Haas und DI Andrea Würz sowie DI Ralf Roggenbauer (Energiepark Bruck/Leitha) und Daniela Mathis (Die Presse) zusammen.

Die PRESSE-Stipendiatin hat Volkswirtschaft an der Uni Graz studiert und wird in Kürze auch ihr Doktoratsstudium abschließen. Zur Zeit ist sie beim Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) beschäftigt. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt dort auf österreichischer und europäischer Energie- und Klimapolitik. Sie ist überzeugt, dass besonders die Bewertung von technischen und ökonomischen Potenzialen der erneuerbaren Energie, aber auch das technische Verständnis für das Betreiben von Kraftwerken eine wertvolle Bereicherung für sie darstellen und nutzbringend für ihre zukünftige Arbeit sein wird.

Bewerbungen für dieses MSc-Programm sind derzeit noch möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie unter http://newenergy.tuwien.ac.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt