04. October 2010

Internationale Auszeichnung für Immobilienlehrgänge der TU Wien

Als erste österreichische Universität erhält die Technische Universität Wien das CEPI-Ausbildungszertifikat für ihr Angebot im Immobilienbereich.


Qualitätssicherung und Akkreditierung in der postgradualen Weiterbildung haben aufgrund des enormen Wachstums der europäischen Weiterbildungslandschaft in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. Anerkannte Qualitätslabel und Gütesiegel sind für InteressentInnen und BewerberInnen wesentliche Orientierungs- und Entscheidungskriterien bei der Wahl einer optimal geeigneten und qualitativ hochwertigen Weiterbildung in einem immer größer werdenden Studienangebot.

"Es freut die TU Wien sehr, dass es uns gelungen ist, als erste österreichische Universität dieses internationale Qualitätssiegel für unsere Immobilienlehrgänge zu erhalten. Es zeigt, dass unsere Weiterbildungen im Immobilienbereich den hohen Ansprüchen am Markt gerecht werden und anerkannte Standards erfüllen", so Mag. Petra Aigner, Geschäftsführerin des Continuing Education Centers der TU Wien. "Die Verleihung des CEPI-Labels ist für uns ein großer Erfolg. Durch die Zertifizierung der Weiterbildungen wird die Position unserer AbsolventInnen über die nationale Ebene hinaus auch am europäischen Markt gestärkt", betont Univ.Prof. Dr. Bob Martens, Lehrgangsleiter zweier Immobilienlehrgänge am Continuing Education Center der TU Wien.

Der europäische Immobilienrat CEPI (European Council of Real Estate Professions) ist die größte und bedeutendste Interessensvertretung für in Europa tätige Immobiliendienstleister mit Sitz in Brüssel. Die CEPI vertritt über 40 nationale Immobilienverbände aus über 25 Ländern in der Europäischen Union und bündelt damit die Kompetenzen von über 200.000 Immobilien-ExpertInnen. Darüber hinaus setzt es sich die CEPI zum Ziel, die hohe Ausbildungsqualität für Immobilienberufe auf europäischer Ebene sicherzustellen.

Die TU Wien bietet nunmehr seit über 20 Jahren erfolgreich Weiterbildungen im Immobilienbereich an. Das CEPI-Label wurde dem postgradualen MSc-Programm "Immobilienmanagement & Bewertung" (4 Semester, berufsbegleitend, modularer Aufbau, RICS-akkreditiert), dem postgradualen Professional MBA-Programm "Facility Management" (4 Semester, berufsbegleitend, modularer Aufbau, FIBAA-akkreditiert) sowie dem zertifizierten Universitätslehrgang "Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement" (4 Semester, berufsbegleitend, modularer Aufbau) verliehen.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt