10. March 2011

MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe - Ländermodul "Ukraine-Polen"


StudentInnen vor dem Wasserkraftwerk

Die StudentInnen des MSc Programms "Renewable Energy in Central & Eastern Europe" konnten sich zwischen zwei Ländermodulen entscheiden, welche vom 03.-05.02.2011 stattfanden. Das eine wurde in Zagreb (Kroatien) angehalten, das andere in Kiew (Ukraine).

Die StudentInnen, die sich für das Ländermodul "Ukraine-Polen"entschieden, wurden in Kiew von Prof. Yandulski (Technische Universität Ukraine) begrüßt. Bei den Vorlesungen am ersten und zweiten Tag lag der Schwerpunkt auf den Stärken und Potenzialen der Erneuerbaren Energieproduktion, auf Entwicklungsszenarien, der rechtlichen Situation und den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Beide Länder haben zwar ähnliche naturräumliche Bedingungen, aber sehr unterschiedliche sozio-ökonomische und politische Voraussetzungen für die Entwicklung von Energieprojekten.

Am dritten Tag konnten die StudentInnen im Rahmen einer Exkursion eine Biogasanlage in Velicki Krupil besichtigen. Auf dem Programm stand weiters der Besuch eines der größten Wasserkraftwerke Europas, das sich nördlich von Kiew befindet.

Alles in allem erlangten die StudentInnen ein gutes Verständnis für die Erneuerbare Energiesituation in Polen und in der Ukraine und bekamen ein gutes Bild über die Investitionsmöglichkeiten in Erneuerbare Energieprojekte in diesen Ländern.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt