19. May 2011

Nachlese: Kamingespräch zum Thema „Nachhaltiges Bauen in der Praxis - Umsetzung, Erfahrung, Vision“

veranstaltet im Rahmen des Universitätslehrgangs Nachhaltiges Bauen


v.l.n.r.: Prof. Peter Maydl, Prof. Dietmar Eberle, DI Wolfgang Gleissner, Prof. Helmut Rechberger

Am 5. Mai 2011 konnten Prof. Dr. Helmut Rechberger und Prof. Dr. Peter Maydl, ihres Zeichens Lehrgangsleiter des Universitätslehrgangs „Nachhaltiges Bauen“, zwei Kapazunder der Baubranche zu einem Kamingespräch an der TU Wien begrüßen: Prof. Dietmar Eberle, Geschäftsführer bei Baumschlager Eberle Lochau ZT GmbH, und DI Wolfgang Gleissner, Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) stellten sich als Experten für eine kontrovers geführte Diskussion zur Verfügung.

Nach einer kurzen Vorstellung der beiden Spezialisten durch Prof. Rechberger ging es thematisch mit der Frage nach Nachhaltigkeit im Alltag eines Planers bzw. eines öffentlichen Auftraggebers in medias res. Dabei erklärten Prof. Eberle und DI Gleissner ihren jeweiligen grundlegenden – und teilweise durchaus gegensätzlichen - Zugang zur Thematik, bei dem sich zeigte, dass „Nachhaltigkeit im Baualltag“ nur unter Berücksichtigung mehrerer Ebenen (u.a. gesellschaftlich, ökologisch, ökonomisch) betrachtet werden kann. Veranschaulicht wurde dies den Gästen durch viele lebensnahe Beispiele aus der Praxis.

Im Verlauf der Diskussion, bei der sich Studierende und Vortragende dieses Universitätslehrgangs lebhaft beteiligten, ging man nicht nur auf technische „hard facts“ des Bauens ein. Das Kamingespräch kreiste auch um Themen wie den Umgang mit Ressourcen, Schaffung und Erhaltung von Lebensqualität, etc. – also um Bereiche, mit denen jeder Mensch regelmäßig konfrontiert ist.  

Als Fazit dieses lehrreichen und unterhaltsamen Abends wurde von allen Beteiligten übereinstimmend festgestellt, dass Nachhaltigkeit auch und vor allem in der Baubranche als gesellschaftspolitische Frage gesehen und behandelt werden muss.

Bei einem gemütlichen Ausklang mit Buffet und Getränken wurde die Möglichkeit des persönlichen Gedankenaustauschs zwischen Studierenden, InteressentInnen und Experten eifrig genutzt.

Detaillierte Informationen zu diesem postgradualen Universitätslehrgang finden Sie unter www.nachhaltigesbauen.eu


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt