24. January 2012

ImmoAbs: ältester AbsolventInnenverband startet mit Schwung und innovativen Ideen durch

ImmoABS ist der älteste AbsolventInnenverein der akademischen Immobilienweiterbildung in Österreich. Im Rahmen der Generalversammlung des AbsolventInnenverbandes am 07.12.2011 wurde der neue Vorstand gewählt.


Das Kandidatenteam aus Philipp Kaufmann als Obmann, Rainer Hutschinski als Stellvertreter und Alexander Ertler (Kassier) wurde einstimmig gewählt.
"Wir sind in der letzten Periode um 100 Mitglieder gewachsen, jedoch wollen wir nicht nur mehr Mitglieder, sondern mit innovativen Ideen den Transfer zwischen Theorie und Praxis verbessern", führt der frischgewählte Obmann Philipp Kaufmann aus. Für die nächsten vier Jahr verabschiedete der Verein die Fortsetzung des eingeschlagenen Weges, ergänzt um eine jährliche Enquete im Herbst sowie ein Mentoring-Programm. Mit diesem Programm sollen ab dem Jahr 2012 Studierende der Immobilienlehrgänge mit erfahrenen ExpertInnen aus dem Kreis der AbsolventInnen vernetzt werden. Darüber hinaus finden Seminare für TeilnehmerInnen des Mentoring-Programmes statt, welche die sozialen Fähigkeiten fördern und zum Teambuilding beitragen. Darüber hinaus wurde die Einrichtung eines Beirats unter der Leitung von Professor Bob Martens beschlossen. Mit diesem neuen Gremium sollen ExpertInnen der Immobilienbranche neue Anforderungen der Immobilienbranche identifizieren und gleichzeitig zur Verankerung der Weiterbildung an der TU Wien beitragen.

Im Anschluss an die Generalversammlung hielt Franz Josef Seiser einen programmatischen Vortrag zum Thema Immobilienbewertung. Anlass dafür war die Herausgabe seines lange erwarteten Buches unter dem Titel "Der Wert von Immobilien".

Über ImmoABS
ImmoABS ist der älteste AbsolventInnenverein für die akademische Aus- und Weiterbildung der österreichischen Immobilienwirtschaft.
Mitglieder sind Studierende und AbsolventInnen der Immobilienlehrgänge der TU Wien. Der Verein steht für einen Transfer zwischen Theorie und Praxis und möchte die akademischen ImmobilienexpertInnen der TU Wien fördern.

Weiter Informationen unter: www.immoabs.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt