07. February 2013

Universitätslehrgang ‚GmbH-Geschäftsführung für Führungskräfte’

Vom Nutzen einer guten Ausbildung


Die steigende Anzahl an TechnikerInnen in der Geschäftsführung zeigt, dass technisches Know-how in Top-Managementpositionen gewünscht ist. So werden IngenieurInnen für ihr prozessorientiertes Denken und ihre strukturierte Herangehensweise geschätzt.
Besonders gefragt sind Führungskräfte, die neben einem fundierten technischen Studium über eine wirtschaftliche Zusatzausbildung verfügen. Die Kombination aus Technik und Wirtschaft gehört zu den begehrtesten am Markt und bietet hervorragende berufliche Chancen.

Personen mit technisch-naturwissenschaftlichem Hintergrund haben in ihrer Ausbildung eine Problemlösungskompetenz erworben, die sie bald befähigt Teams zu führen und Projekte zu leiten“ so Univ.Prof. Dr. Adolf Stepan. „Je erfolgreicher der Karrierestart verläuft, desto früher sollte man darüber nachdenken, welche Verantwortung im Gegenzug dazu die Geschäftsführung übernimmt“.

Das Continuing Education Center reagierte auf diese Entwicklung und konzipierte den  Universitätslehrgang „GmbH-Geschäftsführung für Führungskräfte – Corporate Governance & Legal Aspects“. Dieses postgraduale Programm ist optimal auf die Anforderungen von TechnikerInnen in Managementpositionen abgestimmt. Lehrinhalte und Fallstudien präsentiert von Top-PraktikerInnen orientieren sich an den einschlägigen Berufsfeldern und neuen Herausforderungen.
Durch die komprimierte zeitliche Gestaltung des Lehrgangs wird zudem der beruflichen Situation der TeilnehmerInnen Rechnung getragen: der Lehrgang ist in Wochenendmodulen (24 Unterrichtstage) organisiert.

Nächster Start:
21. März 2013

Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich auf unserer Webseite.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt