21. February 2013

„Nachhaltiges Bauen“ zum ersten Mal als Masterprogramm

Am 28. Februar 2013 starten TU Wien und TU Graz „Nachhaltiges Bauen“ zum ersten Mal als Masterprogramm


Das Masterprogramm MEng Nachhaltiges Bauen widmet sich zunächst vor allem der Bewusstseinsbildung für ganzheitliche, lebenszyklusorientierte Betrachtungen von Bauaktivitäten im Hinblick auf das Drei-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit (umweltbezogene, wirtschaftliche sowie soziale Ziele). Fachlich-inhaltlich betrachtet, wird man im postgradualen Lehrgang - der gemeinsam von TU Wien und TU Graz angeboten wird - auf den aktuellen Stand von Methoden, Theorien und empirischen Zusammenhängen gebracht. Ebenso Teil des Curriculums sind etwa auch Trends und Instrumente auf dem Bausektor.

Der Lehrgang ist berufsbegleitend organisiert und modular aufgebaut - für die einzelnen Module herrscht grundsätzlich Anwesenheitspflicht, die einzelnen Lehrveranstaltungen werden entweder durch eine Prüfung oder durch eine Hausarbeit abgeschlossen. Das Masterprogramm dauert vier Semester und schließt mit dem Verfassen einer Masterthese ab. AbsolventInnen erhalten den Titel „Master of Engineering“ verliehen durch die beiden technischen Universitäten Wien und Graz.

Neben dem neuen viersemestrigen Masterprogramm wird der Universitätslehrgang auch weiterhin als zweisemestriger Zertifikatslehrgang angeboten.

Die Lehrgänge starten am 28. Februar 2013.
Für Schnellentschlossene ist ein Einstieg noch möglich.


Informationen unter www.nachhaltigesbauen.eu


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt