03. June 2013

Vergabe von KURIER-Stipendien für den Professional MBA Entrepreneurship & Innovation


P. Aigner, S. Köszegi, R. Fitz, A. Smoliner und B. Schleidt (Foto: KURIER)

Bereits zum fünften Mal vergab die Tageszeitung KURIER heuer in Kooperation mit dem Continuing Education Center der TU Wien und der WU Executive Academy zwei Stipendien für den Professional MBA Entrepreneurship & Innovation. Von den zahlreichen hochqualifizierten BewerberInnen schafften es schließlich vier in die Endrunde, drei davon stellten sich am 17. Mai 2013 einem Hearing.

Die Jury bestand aus Univ.Prof. Dr. Sabine T. Köszegi (Lehrgangsleiterin, TU Wien), Dipl.-Ing. Bernhard Schleidt, MBA (Entrepreneurship & Innovation Absolvent, Klasse 2010-2012) und Mag. Petra Aigner (Managing Director, Continuing Education Center). Angesichts der hervorragenden Präsentationen aller BewerberInnen war die Entscheidung nicht einfach, aber schließlich konnten Dr. Richard Fitz und Mag. (FH) Annelies Smoliner die Jury am meisten überzeugen. Die beiden dürfen sich jetzt über je ein Halb-Stipendium im Wert von EUR 15.000,- freuen.

Dr. Richard Fitz ist leitender Wissenschaftler im Bereich Forschung und Entwicklung der Mikrobiologie und Genetik bei Baxter BioScience - einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet der therapeutischen Proteine, aber auch in der seit dreißig Jahren erfolgreichen Prävention der von Zecken übertragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis. Mag. (FH) Annelies Smoliner ist Absolventin der Studienrichtung Tourismusmanagement und Freizeitwirtschaft an der IMC Fachhochschule Krems. Derzeit ist sie als Produktmanagerin im Bereich Marketing und Sales bei der OEBB Personenverkehr AG tätig und dort für die Produktgestaltung und das Marketing der VORTEILScard and ÖSTERREICHcard, zweier oft verkauften und bekannten Produkte, verantwortlich. Beide Stipendiaten freuen sich bereits auf das innovations-spezifische Know-how sowie den fachlichen Austausch mit den internationalen TeilnehmerInnen.

Bewerbungen für den Professional MBA Entrepreneurship & Innovation sind noch bis 30. Juni 2013 möglich. Nähere Informationen finden Sie unter www.tu-wu-innovation.at.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt