01. July 2013

Karrierewege, Aufgaben und Anforderungen – Neue Berufsbildbroschüre Facility Manager erschienen


Das Berufsbild Facility Manager bietet vielfältige Karrierechancen – allerdings nur, wenn diese erkannt und genutzt werden wenn man über die entsprechenden Informationen verfügt. Diesem Leitsatz folgt die neue Berufsbildbroschüre „Facility Manager“, die heuer von den Branchenverbänden des Facility Managements von Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht wurde.

Der Leitfaden greift die internationale Begriffsauffassung vom Facility Management als Disziplin auf, die Unterstützungsprozesse für die unterschiedlichsten Kernprozesse in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie öffentlichen Organisationen und Einrichtungen plant, steuert und deren Durchführung organisiert.

Mit stetig wachsender Bedeutung der Facility Management Branche bieten sich vielfältige Karrieremöglichkeiten für hochqualifizierte Mitarbeiter. Der neue Leitfaden informiert daher über Aufgaben, Einsatzbereiche, Kompetenzanforderungen, Qualifikationsmöglichkeiten, Netzwerke und Verantwortungsebenen im Facility Management.

Die Broschüre kann kostenfrei von den Webseiten der Verbände heruntergeladen oder bei den dort angegebenen Geschäftsstellen als Druckexemplar angefordert werden: www.fma.or.at, www.fmpro-swiss.ch, www.gefma.de, www.ifma.ch, www.ifma.at, www.realfm.de, www.reug.org.

An der Erstellung des Leitfadens war auch der Verein REUG (Real Estate User Group) beteiligt, deren Gründungsmitglied Univ.Prof. Dr. Alexander Redlein zugleich Lehrgangsleiter des Professional MBA Facility Management der TU Wien ist.

Möchten auch Sie Ihre Qualifikation erweitern und am Wachstum im Facility Management teilhaben? Dann informieren Sie sich noch heute über den Professional MBA Facility Management.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt