19. June 2013

Msc Engineering Management - Einblicke

Whoow! –die zukünftigen Engineering Manager bekommen „rechteckige Augen“


Die Teilnehmer des aktuellen Durchgangs sind dabei „rechteckige Augen“ zu bekommen. Zur Verbesserung der Effizienz des Programms und aus ökologischen Gründen werden die gesamten Kursunterlagen nur noch in digitaler Form den Teilnehmern zur Verfügung stehen. Die guten alten Zeiten in denen die Unterrichtsunterlagen noch als Kopien in weißen, voluminösen CEC Ordnern an die Teilnehmer verteilt wurden sind jetzt vorbei.

Um diese Verbesserungsmaßnahme zu ermöglichen, wurde jedem Teilnehmer-ohne Zusatzkosten für Diese -  ein vorprogrammiertes iPAD nicht nur für das CEC zur Verfügung gestellt. Um den Vortragenden besser folgen zu können werden von den Teilnehmern vor dem Unterricht die Unterlagen vom CEC Server auf ihr iPAD geladen werden, um während der Vorträge mit einem speziellen Stift mitzuschreiben. Die Notizen können im Nachhinein ergänzt und verändert werden.

Herr Schestag vom CEC gab eine kurze aber effiziente Einführung. Während dieser wurden erste Erfahrungen gesammelt und die Frage aufgeworfen wo denn der Unterschied zu einem PC liege. Nach einiger Zeit wurde die Antwort klar -die Möglichkeit sich Notizen zu machen und diese rückwirkend zu verändern.

Der Academic Program Director; Em.O.Univ.Prof. Dr.h.c.mult. Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter Kopacek, kommentierte diese Innovation :“Meine, etwas antiquierte Ansicht: Die Qualität eines Kurses ist direkt proportional der Menge des verteilten „Altpapiers“ gilt nicht mehr. Für mich verdeutlicht das den ersten Schritt in Richtung Umweltschutz und digitaler Bildung“




Follow us
Impressum  Ι  Kontakt