28. October 2013

Start des bereits 7. MSc ETIA Lehrganges (2012-2014) an der Diplomatischen Akademie


Empfang der neuen StudentInnen und Kennenlernen von ETIA06

 

Am Abend des 10. Oktober 2013 fand die Welcome Reception für die TeilnehmerInnen des bereits 7. Lehrganges des MSc Programmes „Environmental Technology and International Affairs“ an der Diplomatischen Akademie Wien statt.

Die neuen StudentInnen waren eingeladen und auch ihre Kollegen vom 6. Lehrgang, die gerade ihr zweites Studienjahr an der TU Wien gestartet hatten. Wie jedes Jahr waren auch die Vertreter der DA Wien und TU Wien anwesend.

Botschafter Hans Winkler, Direktor der Diplomatischen Akademie hieß alle StudentInnen und Vertreter herzlich willkommen. Prof. Gerhard Loibl (Academic Director ETIA, DA Vienna) betonte das bevorstehende Arbeitspensum und den dafür notwendigen Einsatz, um in diesem Lehrgang erfolgreich zu sein.

Prof. Christoph Scharff, CEO der ARA AG hob die Funktion des „Brückenschlags zwischen Technologie und International Affairs“ als Schwerpunktthema von ETIA hervor. Außerdem präsentierte er den ARA Best Study Award, der anlässlich der Abschlussfeier an den/die StudentIn mit der besten akademischen Performance in beiden Studienjahren vergeben wird.

Beim anschließenden Buffet gab es Gelegenheit zum persönlichen Austausch zwischen den beiden Studentengruppen und den Vertretern von DA, TU und ARA AG.


Facts:
Final degree: “Master of Science in Environmental Technology and
International Affairs” (MSc) granted by the Vienna University of Technology
Language of instruction: English
Duration: 4 semesters, full-time
Program start: September 29, 2014
Application deadline: March 15, 2014
Academic Directors:Prof. Dr. Hans Puxbaum (TU Vienna),
Prof. Dr. Gerhard Loibl, LL.B. (DA Vienna)

 

Contact & Information:
Vienna University of Technology
Continuing Education Center
Isabelle Starlinger
Operngasse 11/017
A-1040 Vienna
T: +43 (0)1 58801-41716
F: +43 (0)1 58801-41799
E: office(at)etia.at
H: www.etia.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt