05. June 2014

ATGA Facility Kongress 2014


Am 25. und 26. Juni werden unter dem Motto „Unterstützung Kerngeschäft: Bessere Gebäude. Besseres Management.“ neueste Trends und Entwicklungen im Facility Management vorgestellt.

Allzu oft liegt der Fokus in der gelebten FM-Praxis in Österreich auf der Koordination einzelner FM-Services. Das Facility Management befasst sich als EU-normierte Managementdisziplin jedoch mit der optimalen Gestaltung, der Produktivität und dem Wertbeitrag aller Unterstützungsprozesse, die für das Kerngeschäft eines Unternehmens notwendig sind.

Das Kerngeschäft einer Gemeinde, eines Produktionsbetriebes, eines Krankenhauses oder auch einer Bildungseinrichtung, kann unterschiedlicher nicht sein. Die Vielfalt der Bereiche und Aufgaben im Facility Management ähneln sich jedoch in vielerlei Hinsicht. Geht es doch oft darum, die notwendige Kompetenz zeitgerecht und kostenoptimal zur Verfügung zu stellen. Durch eine optimale Ausgestaltung der Beziehung zum Kerngeschäft kann Facility Management einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.

Nützen Sie den Kongress als Plattform für Erfahrungsaustausch und Drehscheibe für Wissenstransfer im Immobilien- und FM-Bereich. ATGA und FM laden ein: Bilden Sie Ihr Bewusstsein!

Nähere Informationen  zum Kongress finden Sie unter www.facilitykongress.at.

Die Technische Universität Wien bietet einen postgradualen Universitätslehrgang an, der sich ebenfalls mit der Managementdisziplin "Facility Management" befasst: der Professional MBA Facility Management kombiniert die Vermittlung von Wissen aus dem Bereich des General Managements mit Fachwissen aus dem Bereich des Facility Managements. 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt