21. July 2014

Achtes „Presse" Stipendium für eine MSc ETIA Studentin


 „Ich bin erst letzte Woche von einem spannenden Praktikum an der Botschaft von Prätoria/Südafrika zurück gekommen und heute sehr glücklich über dieses Stipendium,“ erklärte Dipl. Ing. Christina Tirler. Sie ist die heurige Gewinnerin des Stipendiums der Tageszeitung „Die Presse“ für den MSc ETIA Lehrgang, das heuer schon zum 8. Mal vergeben wird.

Anlässlich der Überreichung des Zertifikates am 18. Juli 2014, erwähnten die beiden Lehrgangsleiter Prof. Hans Puxbaum und Prof. Gerhard Loibl die herausragende Motivation und internationale Erfahrung von Tirler, welche die Jury überzeugt hätte.

Dipl. Ing. Tirler hat im März 2014 ihr Studium Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung an der BOKU Wien mit Auszeichnung abgeschlossen.
Voraussetzung für die Teilnahme am MSc ETIA Programm ist ein international anerkannter akademischer Studienabschluss (alle akademischen Studienabschlüsse in Österreich, Bachelor-, Master- oder Fachhochschulabschluss in- und ausländischer Universitäten) sowie ausreichende Englischkenntnisse. Die Verleihung des akademischen „Master of Science in Environmental Technology and International Affairs“ erfolgt durch die Technische Universität Wien in Zusammenarbeit mit der Diplomatischen Akademie Wien.

Late Applications für das im Oktober 2014 startende MSc Programm ETIA sind vorerst auf Warteliste noch möglich.

Nähere Informationen finden Sie unter www.etia.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt