04. August 2014

Evening Lecture “Nature & Numbers”


Das Continuing Education Center der TU Wien lädt im Rahmen des MEng Membrane Lightweight Structures zu einer Evening Lecture zum Thema „Nature & Numbers“.

Prof. Georg Glaeser ist Universitätsprofessor für Mathematik und Geometrie an der Universität für angewandte Kunst Wien. Seit vielen Jahren bemüht er sich um neue Ansätze, um bei Menschen das Interesse an Mathematik zu wecken. Prof. Glaeser versucht, die Natur durch das mathematisch-geometrische Auge zu sehen und zu verstehen. Dabei  ist ihm eine Fotokamera ein wichtiges Tool, mit dem er Tiere und Pflanzen, aber auch Naturphänomene fotografiert.

In seinem Vortrag "Nature & Numbers" beschäftigt sich Prof. Glaeser mit Fragestellungen wie "Was haben ein Zebra, eine Hartkoralle und ein Tigerhai gemeinsam?" oder damit, welche geometrischen Eigenschaften eines Objekts "physikalische Konsequenzen" haben" oder etwa "warum Seifenblasen irisieren".

Termin: Mittwoch, 3. September 2014
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: TU Wien, Karlsplatz 13

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt, wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter mls(at)tuwien.ac.at.

Der postgraduale Universitätslehrgang MEng Membrane Lightweight Structures bereitet Studierende auf eine Tätigkeit im anspruchsvollen Gebiet des Membranbaus vor. Nähere Informationen zum Lehrgang finden Sie auf unserer Lehrgangswebsite.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt