06. October 2014

Türkei-Stipendium für MSc “Renewable Energy in CEE” vergeben


Energize your future!

Die Technische Universität Wien und der Energiepark Bruck/Leitha unterstützen den aufstrebenden Markt in der Türkei und vergaben ein Teilstipendium in Höhe von EUR 5.000,- an KandidatInnen aus der Türkei. Ziel dieser speziellen Förderung ist es, den KandidatInnen den Zugang zum Lehrgang zu erleichtern und ihnen eine akademische Weiterqualifikation im Bereich “Erneuerbare Energien” zu ermöglichen.

Die Jury – bestehend aus dem Lehrgangsleiter und Vertreterinnen der beiden Kooperationspartner – kürte heuer einstimmig Herrn Önay Geylan zum Gewinner des Türkei-Stipendiums.

Önay Geylan hat einen Bachelor in Umwelttechnik von der Kocaeli University (Türkei). Während seines Studiums verbrachte er zwei ERASMUS-Semester in Spanien an der Universitat Rovira i Virgili, Tarragona. Er strebt eine Karriere als Projektingenieur oder R&D-Ingenieur in einem nationalen oder internationalem Unternehmen an und sieht sich später unter Umständen auch als Jungunternehmer mit einer eigenen Firma auf dem türkischen Markt.

Wir wünschen ihm einen guten Lehrgangsstart am 23. Oktober und viel Erfolg.!

Detaillierte Informationen zum MSc “Renewable Energy in Central & Eastern Europe” finden Sie auf unserer Website: http://newenergy.tuwien.ac.at/.

 

 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt