13. February 2015

10-jähriges Jubiläum des Masterprogramms MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe


Der 2005 ins Leben gerufene postgraduale MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe feierte am Mittwoch, den 11. Februar 2015, unter dem Motto „Reunion Breakfast“ sein 10-jähriges Jubiläum. Unter den Gästen waren Studierende, Alumni, Vortragende, Mentoren, MultiplikatorInnen sowie VertreterInnen der Kooperationspartner (Energiepark Bruck/Leitha und des Continuing Eudcation Centers der TU Wien).

Die Jubiläumsfeier wurde in feierlichem Rahmen von Univ. Prof. Dr. techn. Reinhard Haas (Lehrgangsleiter für MSc Renewable Energy in Central & Eastern Europe) eröffnet. Im Anschluss an die Begrüßungsworte und einen kurzen Rückblick über den Lehrgang gab DI Karin Mottl, MSc (Geschäftsführerin, Energiepark Bruck/Leitha) einen Überblick über die nationale und internationale Bedeutung von erneuerbarer Energie.

Anschließend stand die erstmalige Verleihung der „Faculty Awards“ durch Univ.Prof.Dr.techn. Bob Martens, FRICS (Studiendekan für die Weiterbildung) im Mittelpunkt der Jubiläumsfeier. Ausgezeichnet wurden all jene Vortragenden, die am längsten in dem Universitätslehrgang unterrichten und deren Lehrveranstaltungen als besonders herausragend gelten. Zusätzlich wurden der Gründervater des Universitätslehrgangs Em.O.Univ.Prof.Dr.techn.Dr.h.c. Helmut Drobir, der akademische Lehrgangsleiter Univ.Prof.Dr.techn. Reinhard Haas, Kooperationspartnerin DI Karin Mottl, MSc sowie Mag. Petra Aigner (Managing Director CEC) für ihr Engagement geehrt.

Nach der Verleihung stand die Feier ganz im Zeichen des Netzwerkens unter den zahlreichen internationalen Alumni, wie zB die persönliche Erfolgsgeschichte von Samir Al-Wakeel, EMBA MSc (Alumnus class 2010-2012). Nach Abschluss des Lehrgangs im Jahr 2012 hat er – gemeinsam mit einem Kollegen aus demselben Lehrgangsjahrgang – das Unternehmen „EnergyVision GmbH“ gegründet. Unternehmensfokus liegt auf der Beratung, Planung bzw. Realisierung im Sektor erneuerbarer Energie in den Bereichen Wasserkraft, Wind-, Solarenergie und Biomasse. Das Beispiel veranschaulicht, dass neben den fachspezifischen Lehrgangsinhalten auch der Erfahrungsaustausch und die soziale Komponente von Relevanz sind. Zudem wurde ein Ausblick auf die kommenden Alumni-Events im Jubiläumsjahr gegeben, unter anderem der geplante Workshop bei der Expo 2015 in Mailand.

Abgerundet wurde die Jubiläumsfeier zum Abschluss mit persönlichen Gesprächen zwischen aktuellen und früheren LehrgangsteilnehmerInnen, Vortragenden, AkteurInnen des Energieparks und dem CEC-Team bei einem exklusiven Frühstück.

Der Universitätslehrgang ist eine erfolgreiche Kooperation der TU Wien mit dem Energiepark Bruck/Leitha.

Am 15. Oktober 2015 startet das nächste viersemestrige postgraduale Masterprorgramm Renewable Energy in Central & Eastern Europe.

Das Team des CEC/TU Wien und der Energiepark Bruck/Leitha freuen sich auf zehn weitere erfolgreiche Jahre.

Impressionen der Feier finden Sie hier

Zusätzliche Informationen zum Lehrgang finden Sie auf unserer Homepage http://newenergy.tuwien.ac.at

Kontakt und weitere Informationen

Technische Universität Wien
Continuing Education Center
DI Andrea Würz
T: +43-1-58801-41721
newenergy(at)tuwien.ac.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt