24. March 2015

Steigerung von Effizienz und Effektivität


Möchten Sie die Effizienz und Effektivität Ihrer Prozesse steigern? Den vielseitigen Ansprüchen dauerhaft gerecht werden und nachhaltig am Markt erfolgreich sein?
 
Dann bietet das Spezialseminar Wertstromorientiertes Prozessmanagement eine gute Grundlage.

Prozessmanagement und Wertstromdesign haben es zum Ziel, Prozesse zu optimieren, Kosten zu senken, Zeit einzusparen und herausragende Leistungen zu erbringen. Im Prozessmanagement steht die effiziente Umsetzung von Abläufen im Mittelpunkt. Die Prozesse werden systematisch an der Vision und den Strategien ausgerichtet. Wertstromdesign betrachtet den Material- und Informationsfluss und zielt darauf ab, Durchlaufzeiten zu reduzieren und Verschwendung zu vermeiden.

Univ.Prof. Dr. Wilfried Sihn, Leiter der Bereiche Betriebstechnik und Systemplanung und Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH:
„Wertstromorientiertes Prozessmanagement bietet eine neue, fundierte und praxisorientierte Methode zur methodischen Analyse, Planung und Gestaltung sowie kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen, die in unterschiedlichsten Anwendungsgebieten von der Administration bis zur Produktion eingesetzt werden kann.“

Um optimale Ergebnisse zu erzielen wurden die beiden Methoden in einer neuen Vorgehensweise kombiniert.

Das Spezialseminar Wertstromorientiertes Prozessmanagement soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowohl Grundkenntnisse und aktuelle Weiterentwicklungen im Wertstromdesign und im Prozessmanagement, als auch die praxisorientierte Anwendung des wertstromorientierten Prozessmanagements samt dessen Methoden zu vermitteln.

Jetzt informieren und anmelden und Frühbucherbonus sichern!

Weitere Informationen und Anmeldung
Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Mag. Karin Schuster
Operngasse 11/017 1040 Wien
T: +43 (0)1/58801- 41701
schuster(at)cec.tuwien.ac.at
cec.tuwien.ac.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt