11. May 2015

Technik trifft Sport: Das CEC beim TU-Orientierungslauf 7. Mai 2015


CEC-Mitarbeiterinnen suchen den nächsten Kontrollpunkt

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der TU Wien organisierte die Forschungsgruppe Kartographie gemeinsam mit der OL-Gruppe Ströck-Wien einen Orientierungslauf (OL) rund um das TU-Hauptgebäude und den Resselpark.

MitarbeiterInnen der Institute, Forschungsgruppen, Abteilungen und die Studierenden waren aufgerufen, Teams zu bilden. Die Idee, das Gelände der TU Wien gemeinsam zu erkunden, stieß bei einigen Mitarbeiterinnen des Continuing Education Centers  (CEC) auf großes Interesse – sechs Damen stellten sich in Zweierteams der Herausforderung.  Diese bestand darin, mit Hilfe einer Landkarte mehrere Kontrollpunkte in der richtigen Reihenfolge zu finden. Die Wahl der Route zwischen den Kontrollpunkten blieb den TeilnehmerInnen überlassen: Entscheidend war, die Kontrollposten in der richtigen Reihenfolge zu finden.

Damit sich die CEC-Damen nicht verlieren konnten, wurden eigene T-Shirts angefertigt. Unter dem Motto „Speed up your Career“ ging es nach einer kurzen Einschulung durch einen Experten los: der Startpunkt musste gefunden werden. Nach erfolgreichem Check-In wurde die Route mittels Landkarte kurz in Augenschein genommen, bevor raschen Schrittes die einzelnen Kontrollpunkte in fehlerloser Abfolge passiert wurden –der Weg führte rund um das TU Hauptgebäude herum, an der Karlskirche vorbei und über den Karlsplatz retour. Ein letzter Fotostop beim Haupteingang und schon befand man sich glücklich über den unkomplizierten Verlauf am Ziel. Durchschnittlich dauerte der Orientierungs“gang für die drei CEC-Teams 17 Minuten.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt