July 20, 2015

Effektive und effiziente Prozessoptimierung


Wertstromdesign und Prozessmanagement

TU Wien: Spezialseminar Wertstromorientiertes Prozess-Management

Um den vielseitigen Ansprüchen des Marktes dauerhaft gerecht werden und nachhaltig erfolgreich sein zu können, benötigt man standardisierte, stabile und optimierte Prozesse.

Wertstromorientiertes Prozessmanagement
– ist eine neue, interessante und praxisorientierte Methode zur kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen. Eine Kombination die Aspekte der Prozesseffizienz mit den Aspekten der Prozesseffektivität miteinander verbindet.

Das Modular aufgebaute Spezialseminar vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Grundkenntnisse als auch aktuelle Weiterentwicklungen im Wertstromdesign und im Prozessmanagement. Auch die praxisorientierte Anwendung des wertstromorientierten Prozessmanagements samt dessen Methoden wird erläutert. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt theoretisch, und zu einem großen Teil auch durch praxisorientierte Beispiele und anwendungsnahe Gruppenübungen.

Das Spezialseminar vom Continuing Education Center angeboten wird, startet am 16. September 2015 an der TU Wien.

Facts
Anmeldefrist: 17. August 2015 (>> zum Anmeldeformular)
Start: 16. September 2015 (>> zu den Terminen)
Dauer: 8 Tage (modularer Aufbau)
Unterrichtsort: TU Wien
Unterrichtssprache: Deutsch
Teilnahmegebühren: 2.600 Euro
Abschluss: Teilnahmebestätigung bzw. Abschlusszertifikat der TU Wien

Weitere Informationen und Anmeldung
Technische Universität Wien
Continuing Education Center
Mag. Karin Schuster
Operngasse 11/017 1040 Wien
T: +43 (0)1/58801- 41701
schuster(at)cec.tuwien.ac.at
cec.tuwien.ac.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt