16. October 2015

12. Durchgang des MSc „Renewable Energy in Central & Eastern Europe“ startete trotz Wind und Wetter


Studierende der Class 2015-2017 - im Hintergrund Karlskirche und Stephansdom

Internationalste Klasse im Jubiläumsjahr

Der postgraduale Universitätslehrgang “Renewable Energy in Central & Eastern Europe” startete am 15. Oktober 2015 bereits zum zwölften Mal. Besonders erfreulich dabei ist, dass sich im heurigen Jubiläumsjahr – der Lehrgang feierte im Februar sein 10-jähriges Bestehen – die Studierendengruppe international wie nie zuvor zusammensetzt.

Die Studierenden der Class 2015-2017 kommen aus 14 verschiedenen Ländern:  Albanien, Irak, Italien, Japan, Kanada, Kolumbien, den Niederlanden, Österreich, Peru, Rumänien, der Russischen Föderation, der Slowakei, Südkorea und Tunesien. Der Anteil der internationalen Studierenden in dieser Klasse liegt somit bei 93 %.

Nach einem kurzen Foto-Shooting auf der Dachterrasse, bei dem die Studierenden Wind und Wetter trotzten, begrüßten der Lehrgangsleiter, Prof. Dr. Reinhard Haas und sein Programm-Team die frischgebackenen Studierenden und führten durch das Programm.

Nach der Begrüßung konnten sich die Studierenden bei Kaffee und Kuchen miteinander bekannt machen, bevor sie sich beim anschließenden „Team Building“ mit Dr. Fritz Stastny näher kennenlernten. Am Nachmittag übernahmen sie ihre persönlichen iPads, wurden eingeschult und hatten auch gleich ihre erste Vorlesung zum Thema „Introduction to Renewable Energy“.

Wir wünschen allen LehrgangsteilnehmerInnen der Class 2015-2017 viel Erfolg!


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt