08. February 2017

Stipendien für TeilnehmerInnen aus Russland und GUS-Staaten


Die Technische Universität Wien unterstützt das MSc-Programm “Engineering Management”

Dort, wo Wirtschaftsfachleute, JuristInnen und TechnikerInnen an der Spitze eines Klein- und Mittelbetriebes bzw. in einer Abteilung im Großbetrieb auf derselben Führungsebene arbeiten, kann ein/e umfassend ausgebildete/r Engineering ManagerIn, die Schnittstellenproblematik überbrücken. TechnikerInnen werden in Zukunft ebenso betriebswirtschaftlich wie juristisch ausgebildet sein und umgekehrt.

Eine internationale Top-Faculty, ein weltweites Netzwerk von gleichgesinnten Absolvent/innen und Studierenden sowie ein direkter Austausch mit führenden Expert/innen aus Wissenschaft und Praktiker/innen vor Ort machen dieses englischsprachige MSc-Programm so außergewöhnlich. Die geblockte Zeitstruktur in Modulen ermöglicht es, berufsbegleitend zu studieren. Individuelle Betreuung in Kleingruppen (bis max. 30 Personen) garantieren maximalen Wissensaufbau.

Um BewerberInnen aus Russland und den GUS-Staaten eine Teilnahme am Lehrgang zu erleichtern, werden nun zwei Teilstipendien an TeilnehmerInnen aus diesen aufstrebenden Wachstumsmärkten: Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgistan, Republik Moldau, Russische Föderation, Tadschikistan, Turkmenistan, Ukraine, Usbekistan und Weißrussland.

Die Ausschreibung richtet sich speziell an Personen aus Russland und den GUS-Staaten. Jede/r Bewerber kann nur ein Stipendium in Anspruch nehmen. Weitere Konditionen können nicht gewährt werden.

Zur Teilnahme sind Personen mit einem facheinschlägigen, international anerkannten akademischen Studienabschluss (alle akademischen Abschlüsse in Österreich, Master-, Bachelor- oder Fachhochschulabschluss in- und ausländischer Universitäten), Darüber hinaus können auch TeilnehmerInnen mit einer gleichzuhaltenden Qualifikation zugelassen werden. Englische Sprachkenntnisse (in Wort und Schrift) erforderlich.

Die beiden Teilstipendien in Höhe von jeweils EUR 5.000 werden von einer unabhängigen Jury auf Basis der eingelangten Bewerbungen vergeben. Der Selbstbehalt beträgt EUR 14.500. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die besten BewerberInnen werden zu einem Hearing eingeladen.

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen, bestehend aus Bewerbungsformular, CV, Motivationsschreiben und  Zeugnisse bzw. Zertifikate über bereits erworbene akademische Grade bis spätestens 31. Mai 2017 an engineering(at)tuwien.ac.at.

Übersicht

  • Abschluss: Verleihung des akademischen Grades Master of Science (MSc) durch die Technische Universität Wien
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Studiendauer: 3 Semester, berufsbegleitend, gegliedert in Module
  • Programmstart: 17. November 2017
  • Anmeldeschluss: 31. Mai 2017
  • Lehrgangsleitung: Univ.Prof.DDr. Peter Kopacek (TUW)


Kontakt & Information

Technische Universität Wien - Continuing Education Center
Sandra Wagner
Operngasse 11/017
A-1040 Vienna

T: +43 (0)1 58801-41707
F: +43 (0)1 58801-41799    
E: engineering(at)tuwien.ac.at
H: http://engineering.tuwien.ac.at


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt