24. May 2016

Neues vom Energiepark Bruck/Leitha


(c) Energiepark Bruck/Leitha. GB-Präs. Alfred Riedl, StR Josef Newertal Bruck/Leitha, NÖ LR Barbara Schwarz (v.l.n.r.)

NÖ Energy Globe 2016 an Stadtgemeinde Bruck/Leitha
(Text: Energiepark Bruck/Leitha)

Nicht nur für die aktuellen Initiativen "Photovoltaik - Bruck/Leitha" und "Mikro ÖV - Bruck/Leitha" sondern auch für die kontinuierliche und konsequente Umsetzung einer umfassenden, klimafreundlichen Energiestrategie wurde die Stadtgemeinde Bruck/Leitha beim NÖ Energy Globe 2016 als Sieger in der Kategorie "Feuer" gekürt. Im Zusammenspiel mit dem Energiepark Bruck/Leitha, der federführende diese Themen für die Stadtgemeinde treibt, sind über den Ausbau der Windkraft, der neu aufgestellten Biogas Bruck/Leitha (Umstellung auf Biomethanvolleinspeisung) oder den aktuellen Projekten (PV und Stärkung des lokalen ÖV) in den letzten 20 Jahren wegweisende Projekte gelungen.
Der Energiepark Bruck/Leitha freut sich über diese Anerkennung und gratuliert der Stadtgemeinde Bruck/Leitha zur Auszeichnung!

Die Kommentare von Bgm. Richard Hemmer und StR Josef Newertal finden sich hier >>

Der Energiepark Bruck/Leitha ist seit über zehn Jahren Kooperationspartner der TU Wien im Rahmen des MSc-Programms “Renewable Energy in Central & Eastern Europe”.

Nähere Informationen zum MSc-Programm Renewable Energy in Central & Eastern Europe finden Sie unter http://newenergy.tuwien.ac.at.

Nächster Lehrgangsstart: 20. Oktober 2016
Bewerbungsschluss: 30. Juni 2016



Follow us
Impressum  Ι  Kontakt