28. March 2017

Nächste Energiegespräche: „Das Mieterstrommodell als Speerspitze der demokratischen Revolution im Energiesystem?“


Die nächsten Energiegespräche finden am Dienstag, 11. April 2017 um 18:30 Uhr im Festsaal des Technischen Museums Wien statt.

Die Einbindung von Photovoltaik in das Energiesystem ist nunmehr seit Jahren ein großes Thema in der Energiewirtschaft. Sind Photovoltaikanlagen auf Dächern von Einfamiliengebäuden rein technisch und rechtlich kein Problem, so sieht es auf Mehrfamilienwohngebäuden schon etwas komplizierter aus, wenn man den erzeugten Strom auch direkt vor Ort nutzen möchte.
Bei den nächsten Energiegesprächen soll nun geklärt werden, welche Änderungen im ElWOG angedacht sind und wie weit diese Änderungen sinnvoll umzusetzen sind.

Mit Beiträgen von: Andreas Fleischhacker (EEG TU Wien), Michael Hübner (BMVIT), Cornelia Daniel (Dachgold), Harald Will (Urbane Energie GmbH)
Moderation & Einleitung: Reinhard Haas (EEG TU Wien)

Weitere Informationen zu den Energiegesprächen finden Sie unter http://www.eeg.tuwien.ac.at/.

Die “Energiegespräche” sind eine Veranstaltungsreihe der Energy Economics Group (TU Wien). Head of EEG ist Univ.Prof. Dr. Dipl.Ing. Reinhard Haas, der auch Lehrgangsleiter des MSc-Programms “Renewable Energy Systems” ist.

Nähere Informationen zu diesem hochkarätigem MSc-Programm finden Sie unter http://newenergy.tuwien.ac.at.
Nächster Lehrgangsstart: 02. November 2017
Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017
 


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt