15. May 2017

Frauen in der Energiebranche


Der EnergieReport, das Magazin für Wissen, Technik und Vorsprung beschäftigt sich in der dritten Ausgabe dieses Jahres in der Rubrik Berufsbild mit dem Thema „Frauen in der Energiebranche“. Technikerinnen in verantwortungsvollen Positionen sind in Österreich, im Gegensatz zu anderen europäischen Ländert, immer noch die Ausnahme. Der EnergieReport hat sich deswegen den Frauenanteil und Zahlen aus der Branche angesehen und stellt fünf erfolgreiche Energie-Expertinnen vor. Eine davon ist Karin Mottl, die Geschäftsführerin des Energieparks Bruck/Leitha. Das Porträt können sie hier online nachlesen.

Die TU Wien und der Energiepark Bruck/Leitha bekennen sich zu den Anliegen der Frauenförderung und zur Schaffung von positiven und karrierefördernden Bedingungen für Frauen. Zu diesem Zwecke werden im Rahmen des MSc-Programms Renewable Energy Systems Stipendien für Frauen vergeben, die Absolventinnen eines technisch-naturwissenschaftlichen, wirtschaftlichen bzw. juristischen Studiums mit einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung beim nächsten Karriereschritt unterstützen soll. Zum wiederholten Male wurden zwei Teilstipendien in der Höhe von EUR 5.000 vergeben.


Nächster Lehrgangstart: 02. November 2017
Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017
Nähere Informationen zu diesem hochkarätigem MSc-Programm finden Sie unter http://newenergy.tuwien.ac.at.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt