05. July 2017

Feierliche Graduierung der AbsolventInnen des MSc Environmental Technology and International Affairs Programmes



Im Rahmen der Graduierung des „MSc ETIA wurde der „ARA Best Study Award“ heuer zum bereits 8. Mal verliehen ˗ die TU Wien und die Diplomatische Akademie Wien gratulieren den Gewinnern und allen AbsolventInnen herzlich

Am 3. Juli 2017 fand im Kuppelsaal der TU Wien die Graduierung des
Universitätslehrgangs „Environmental Technology and International Affairs“(ETIA) statt. Insgesamt 18 Studierende aus 11 Ländern haben am Masterprogramm teilgenommen.

Der Studiendekan für Weiterbildung der TU Wien, Prof. Bob Martens führte durch den Vormittag und nannte in seinem Welcome die besonderen Vorzüge dieses Programmes: kleine Studierendengruppen, kurze Studienzeit und Interdisziplinarität. Botschafter Dr. Hans Winkler, Direktor der Diplomatischen Akademie dankte vor allem den Sponsoren und betonte die guten Jobmöglichkeiten für die AbsolventInnen dank der höchsten akademischen Standards des Programmes. Faculty Member Prof. Helmut Kroiss erwähnte in seiner Festrede die Grundidee zu Beginn des Lehrganges vor 10 Jahren: Umweltprobleme lösen durch die Verlinkung von Politik, Wissenschaft und Technologie.

Im Rahmen der Graduierungsfeier, musikalisch vom TU Orchester begleitet, wurde auch heuer wieder der „ARA Best Study Award“ verliehen. Die ARA Altstoff Recycling Austria AG ist Österreichs führendes Sammel- und Verwertungssystem für Verpackungen. Hon.Prof. Dr. Christoph Scharff, CEO der ARA gratulierte den drei Gewinnern Erik Cavallari, Beatrice Fantacci und Lisa Della Pietra zur herausragenden Leistung als beste Studierende über beide Studienjahre.

Im Namen der Alumni bedankten sich die Gruppensprecher bei allen Mitwirkenden, besonders auch bei den Familien und Freunden für die Unterstützung während der intensiven Studienzeit.

Impressionen der Veranstaltungen sehen Sie in der Fotogalerie.

Das Continuing Education Center der TU Wien und die Diplomatische Akademie Wien gratulieren den PreisträgerInnen und den AbsolventInnen.

Postgradualer Universitätslehrgang “Environmental Technology and International Affairs”
(Abschluss: “Master of Science”)

TeilnehmerInnen ETIA09 (2015-2017):


Baghdady Sarah (Österreich)
Brunner Christof (Österreich)
Cavallari Erik (Italien)
Della Pietra Lisa (Österreich)
Fantacci Beatrice (Italien, USA)
Gasser Philipp (Österreich)
Hainzl Lukas (Österreich)
Krol Anastasia (Australien)
Mishra Syreel (Indien)
Morales Rodriguez Liliana (Mexiko)
Munkhgerel Enkhchimeg (Mongolei)
Muraru Constantin (Rumänien)
Pekli Marcell (Ungarn)
Pianzola Thomas (Schweiz)
Tiller Thomas (Österreich)
Tobore  Michael (Österreich)
Valcheva Stefanie    Bulgarien
Zahrer Stephanie (Österreich)

  
Facts
Abschluss: Master of Science (MSc) der TU Wien in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien
Unterrichtssprache: Englisch
Studiendauer: 4 Semester, Vollzeitstudium
Studiengebühren 2017-19: Euro 25.000.-
nächster Programmstart: September 2017
Lehrgangsleitung:  Prof. Dr. Gerhard Loibl, LL.B (DA Wien)
Prof. Dr. Hans Puxbaum (TU Wien)



Follow us
Impressum  Ι  Kontakt