05. September 2017

#WOH(i)N geht es am österreichische Wohnungsmarkt?


(c) Tourismus Salzburg

Antworten gibt es am 44. Bundestag der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in Salzburg

Der 44. Bundestag der Immobilien- und Vermögenstreuhänder findet von 27. bis 29. September 2017 in Salzburg statt. Die Immobilienbranche beschäftigt sich diesmal mit den aktuellen Weichenstellen am österreichischen Wohnungsmarkt, die durch zehn turbulente Jahre hervorgerufen wurden - von der Wirtschaftskrise, über Niedrigzinsen und niedrigem Wachstum bis hin zu heutigen Höchstwerten von Immobilienmesswerten wie Kauf- oder Mietpreise.

Ganz nach dem diesjährigen Motto „WOH(i)N“ liegt der Fokus des Bundestages auf den Folgen dieser Entwicklungen und stellt mögliche Regelungen und steuerliche Anreize zur Diskussion. Auch Mag. Bernhard Woschnagg, MSc. ist als Experte dabei und stellt aktuelle Veränderungen im Bereich Immobiliensteuerrecht vor.

Mag. Bernhard Woschnagg, MSc. ist Vortragender des Universitätslehrganges „Immobilienwirtschaft & Liegenschaftsmanagement“. Der nächste Lehrgang startet am 10. November 2017, Bewerbungen sind bis 22. September 2017 möglich. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: immo.tuwien.ac.at.


Follow us
Impressum  Ι  Kontakt